Ausstellung im Kath. Krankenhaus: Streifzug durch die Welt der Farben

Wann? 19.12.2014 15:30 Uhr bis 30.04.2015 00:00 Uhr

Wo? Katholisches Krankenhaus, Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt DE
Erfurt: Katholisches Krankenhaus | Unter der Überschrift „Ein Streifzug durch die Welt der Farben“ stellen die Mitglieder der Hobby-Künstlergruppe „Kunstprojekt 2.13“ ihre Bilder in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulentherapie des Katholischen Krankenhauses aus. Im Erfurter Kunstprojekt2.13 (2.13 steht für das Gründungsjahr 2013) finden sich bastel- und malbegeisterte Kinder und Erwachsene zusammen, um sich kreativ zu betätigen. Dabei gibt es keine Noten oder Wertungen, einzig das eigene „Gefällt mir“ soll Maßstab sein. Für die Initiatorin des Projekts, Barbara Rieck ist eines ganz besonders wichtig: Kunst soll Spaß machen! In zahlreiche Ausstellungen wurden die Ergebnisse des Kunstprojekts bereits der Öffentlichkeit präsentiert, auch im Katholischen Krankenhaus erwartet die Besucher der Ausstellung eine abwechslungsreiche Vielfalt, sowohl was die Auswahl der Motive als auch die Ansprüche an die Ausführung betrifft – wichtig ist, dass vielleicht auch der eine oder andere Patient motiviert wird, auf seine eigene Kreativität zu hören und selbst künstlerisch tätig zu werden.
Die Vernissage der Ausstellung ist für Freitag, 19. Dezember 2014 um 15:30 auf der Station 3 Blau des Katholischen Krankenhauses terminiert, anschließend können die Bilder bis 30. April täglich in der Zeit von 10 bis 20 Uhr kostenfrei betrachtet werden.

Ausstellung im Katholischen Krankenhaus, Station 3 Blau
Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulentherapie
„Ein Streifzug durch die Welt der Farben!“
Bilder des Kunstprojekts 2.13
Vernissage: Freitag, 19. Dezember 2014, 15:30 Uhr
Ausstellung bis 30. April 2015, täglich von 10 bis 20 Uhr
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige