Autobiografie von Wolfgang Niedecken zu gewinnen

BAP-Sänger Wolfgang Niedecken erzählt. Von einer Kindheit zwischen Trümmern im Nachkriegs-Köln. Vom katholischen Internat und von der Rebellion gegen Autoritäten. Von der Malerei, von Ausstellungen und der New Yorker Kunstszene der siebziger Jahre.
Von den ersten tragikomischen Gehversuchen mit BAP und den späteren Triumphen. Vom Songschreiben und Unterwegssein, von Krisen und dem unbedingten Willen, weiterzumachen. Von Liebe, Freundschaft und Abschieden, von Wendepunkten, Zufällen und ein bisschen Glück.

Wir verlosen ein Exemplar von Niedeckens Autobiographie, vom Künstler persönlich signiert. Wer mitmachen möchte, schickt bitte bis zum 20. Oktober um 16 Uhr hier im Portal eine persönliche Nachricht an die Lokalredkation Erfurt. Viel Glück!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige