Bärlauch - lecker und gesund

Wann? 13.04.2011 16:00 Uhr

Wo? Zu Hause, 99099 Erfurt DE
Mein Bärlauch-Risotto
Erfurt: Zu Hause | Aus Bärlauch lassen sich die leckersten Gerichte zaubern.

Ein schmackhaftes Gericht ist Bärlauch-Risotto und läßt sich einfach und schnell zubereiten.

Zutaten für 4 Personen:

100 g Bärlauch (ca. 3 Hände voll)
1 große Zwiebel
ca. 1 l Gemüsebrühe
ca. 100 g Butter
400 g Risottoreis
ca. 100 ml Weißwein
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und klein würfeln.
Den Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken.
Einige Blätter für die Garnierung beiseite legen.
Die Brühe erhitzen, gegebenenfalls aus gekörnter Brühe bereiten.
Ca. 3 Eßlöffel Butter in einem Topf erhitzen.
Die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Den Reis ungewaschen dazugeben und gut umrühren, damit er nicht ansetzt.
Nach ca. 1 Minute mit dem Weißwein ablöschen.
Bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis der Wein vom Reis aufgenommen ist.
Jetzt etwas Brühe zugeben und solange rühren, bis sie aufgesogen ist.
Das Ganze so lange wiederholen, bis der Reis schön cremig, aber noch
leicht körnig ist.
Nach Geschmack salzen und pfeffern.
Den Bärlauch und die restliche Butter unterrühren.
Den Risotto anrichten, mit einigen Bärlauchblättern garnieren.

Zur Verfeinerung kann geriebener Parmesan darüber gestreut werden.
Der Risotto kann als Hauptgericht gereicht werden.
Es passen aber auch die unterschiedlichsten Beilagen dazu,
wie Hühnerfilet, Putenschnitzel oder Zanderfilet.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 14.04.2011 | 22:57  
436
Diana Müller-Zeising aus Erfurt | 15.04.2011 | 13:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige