Beitrag des Großrudestedter Männerchores zu den Kreiskulturwochen 2015 im Landkreis Sömmerda

Männergesangsverein HARMONIE 1851 e.V. Großrudestedt
Großrudestedt: Bürgerhaus | Wie schon im Vorfeld angekündigt, war es nun soweit und wir Sänger konnten am 24.10.15 die zahlreich erschienenen Gäste am späten Nachmittag im Bürgerhaus begrüßen. Bevor unser Chor Aufstellung nahm, richteten Bürgermeister Gerhard Walter und der erste Vorsitzende Georg Merten, herzliche Begrüßungsworte an das Publikum und wünschten den Akteuren viel Erfolg. Mit den Liedvorträgen zeigte es sich, das der Entschluss, unser Repertoire in Richtung moderner und flotter Titel unter der Leitung unseres Dirigenten Franz Mader zu orientieren, der Richtige war. Viel Beifall erhielten wir für "Herrliches Weinland"; "Die Schöne Marica"; "Singen in der Harmonie" (Musik: California Dreaming The Mamas and the Papas Text: Siegfried Langenberg) sowie für "Heimweh" ein Oldie von Freddy Quinn, sodass wir nochmals zu einer Zugabe ermuntert wurden. Im weiteren Programmverlauf boten nun die "Line Dance Gruppe" Schwansee eine atemberaubende Vorstellung diese Genres, wo die Gäste begeisternd den Takt mit klatschten. Bevor es in die Pause ging, zeigte unser Dirigent Franz Mader, als Student der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar, sein Können mir drei Liedern und Gesang am Flügel. Tosender Applaus war seine Belohnung dafür. Nachdem sich alle in der Pause gestärkt hatten, wurde es laut im Saal. Der preisgekrönte "Fanfarenzug Bachra" e.V. zog ein und unterhielt die Anwesenden mit vielen Märschen sowie Melodien. Im Anschluss daran präsentierte sich "Sunrise Multimedia" im abgedunkelten Saal mit einer Lasershow der Superlative. So etwas hatten wir Großrudestedter noch nicht gesehen und erfreuten uns an den Spezialeffekten. Durch das Programm führte, mit seiner spritzigen Moderation, Andreas Müller und für das leibliche Wohl war das Team der Landbäckerei Thieme in schon bewährter Art und Weise verantwortlich. Die Technik lag, wie immer bei unserem Peter Pfeffer aus Schloßvippach, in fachkundigen Händen. Der Schriftführer unserer Harmonie Ralf Birkemeyer, hatte mit seiner Organisation und Vorbereitung die Gesamtverantwortung für dieses Event und wir danken ihn für diese gelungene Veranstaltung!
Siegfried Langenberg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige