Der Rost glühte bei Kaiserwetter in Erfurt

Sieht gar nicht aus wie ein Rost:-)
Bei Kaiserwetter in Erfurt wurde heute der Rost, für die Saison 2012, auf dem Domplatz zum glühen gebracht.

Kein geringerer, als Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz versuchte sein Glück mit dem entflammen des überdimensionalen Rostes.
Nur ein kleines „Flämmlein“ war zu sehen, technischer Defekt oder wollte Herr Reinholz nichts anbrennen lassen. Der Fachmann kam und richtete das kleine Malheur.

Tausende Erfurter und Gäste nutzten das herrliche Wetter und kamen auf den Erfurter Domplatz.

Bratwurst, Brätel, Klöpschen und andere Leckereinen ließen sich die Leute munden. Ein frisch gezapftes Bierchen dazu und die Welt war wieder in Ordnung.

Das Bratwurstmuseum aus Holzhausen versuchte sich an ihrem Verkostungsstand mit allerlei neuen. Gegrillte Erdbeeren mit Marshmallows gab es für die Kinder. War aber nicht jedem sein Geschmack. Meine Tochter wollte lieber eine Bratwurst. Sie ist eben eine Thüringerin und die weiß was schmeckt.

Die Grillsaison ist eröffnet! Lasst es Euch schmecken!
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 26.03.2012 | 12:39  
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 26.03.2012 | 13:47  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 26.03.2012 | 22:01  
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 27.03.2012 | 08:49  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 27.03.2012 | 21:57  
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 28.03.2012 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige