Eine Studentin aus USA

Ein gutes Jahr 2016, Cloe!
An der Uni in Erfurt studiert ein internationales Völkchen. Eine Studentin durfte ich in meiner Eigenschaft als Ortsteilrätin kennenlernen. Es ist Cloe Adcook aus North-Carolina, USA. Noch bis Juli 2016 wird sie in Erfurts Mauern weilen. Sie studiert nicht nur, sondern erwirbt auch praktische, soziale Erfahrungen, in dem sie im Bürgerhaus in der Moskauer Straße 114 sich für das Gelingen der Stadtteilaktivitäten einsetzt. Ob Ernte-Dank-Fest, Martini-Laternenbasteln oder Schmuckgestaltung für die Advents- und Weihnachtszeit, Cloe war immer mittendrin. Sie erzählte von Thanksquingpartys, den Traditionen rund um Santa Clas und merry chrismas zu Hause. Es waren ca. 20 Frauen und Kinder im Alter von 3-10 Jahren anwesend. Ich staunte nicht schlecht, als einige Kinder ohne stocken komplett die Märchen von Frau Holle und Hänsel und Gretel erzählen konnten. In den USA sind nur wenige Grimmmärchen bekannt. Deshalb war Cloe interessiert, die Originaltexte zu erfahren. Es war für sie auch spannend zu hören, welche Traditionen in Thüringen gepflegt werden. Warum in Ruhla der Herscheklas die Geschenke bringt, wieso in der Wintersonnenwendezeit dem Wagen der Frau Holle ein wilder Zug von Kläusen und der Ruprecht und Meister Eckehard voraus gehen. In Frühjahr zieht Frau Sunna durch Eisenach und vertreibt den Winter. Der schwächelte dieses Jahr sowieso. Wenn Sonntagskinder im Wald Tannenzapfen finden, dann werden sie am nächsten Morgen zu Gold. Cloe musste lachen: „Das ist ja noch phantasievoller als die Storys von Walt Disney!“
So saßen wir bei Kerzenschein und erzählten Geschichten. „Das schönste Weihnachtsfest, das tollste Geschenk“, jeder wusste etwas zu berichten. Mögen im neuen Jahr uns die Schätze des Volkes, die guten Traditionen und vor allem die Völkerverständigung und der Frieden erhalten bleiben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige