"Erfordia turritia" - Teil II vom Türmeklettern - Predigerturm

Predigerturm von der Schlösserbrücke
Im Schulhof des Ratsgymnasiums ist auch der Zugang zum Predigerturm.
10 Minuten warten und 7 Personen durften den Aufstieg wagen. Durch diverse Öffnungen hängt das Glockenseil im Turm - "wir ziehen erst beim Abstieg daran" - vereinbarte ich mit einem weiteren Aufsteiger, damit wir oben keine Schelte bekommen.
Nach 121 Stufen war der "Ausguck" erreicht, durch eine nicht einfach zu nehmende Schlußöffnung, die meist sportlich gemeistert wurde. Der Ausblick zu Fischmarkt, Schlösserbrücke und dem Paulsturm sind wunderbar.
Auch hier wird die Turmstube durch ein Drahtgitter vor tauben geschützt.
Beim Abstieg vergaßen wir leider das lockende wegweisende Seil und die Glocke blieb stumm.
Auf dem Schulhof zeigte unser nächstes Ziel den Weg - der Paulsturm.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 21.04.2011 | 00:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige