Ewigheim im From Hell, eine kleine aber feine Galerie

Erfurt: From Hell | Lange hat es sich herausgezögert, bis die Hauptband auf der Bühne stand: Ewigheim starten erst um 0 Uhr im Erfurt Metal-Klub From Hell mit ihrer Reise aus alten und neuen Songs - in ausgewogener Mischung. Von der "Leiche zur See" bis zum "Nachruf", schaurig schöne Geschichten in Musik verpackt.

Zuvor hatten Jack Frost und Nile ordentlich Gas gegeben. Die Herren im Kreise des Käfers hielten jedoch die Meute wach, bis 1.30 Uhr, als der letzte Ton verklungen war.


Eine kleines Interview vor dem Konzert mit Sänger Allen B. Konstanz alias Tobias Schönemann gibt es hier.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige