Familientag auf der Fuchsfarm

Hauptgebäude der Fuchsfarm
Und wieder, wie im jeden Jahr, lud die Fuchsfarm, zum Tag der offenen Gärten, zum Familientag, am 14. Juni 2015, ein.
Für uns, den Veranstalter, den Verein der Fuchsfarm, war es wieder ein voller Erfolg, denn auch das Wetter war super.
Die Angebote für die Familien waren wieder vielseitig und für Jedermann war was dabei. Ob beim Sackhüpfen für die Kinder bis zur Tauschbörse an Pflanzen, war für die ganze Familie gedacht.
Reichlich für Essen und Trinken war auch gesorgt, ob Bratwurst, selbst gebackene Kuchen und Dinkelbrötchen im Lehmbackofen, bis hin zu selbst gemachten Kräuterbrause. Man machte es sich oft, mit einer Picknick- Decke, auf der Wiese bequem. Ob von zu Hause Mitgebachtes oder hier Erworbenes, war egal. Die Sonne tat ihr übriges dazu.

Zum Abschluss, als Attraktion, gab es dann, bevor es 18:00 Uhr Schluss war, noch den Auftritt des Chaos-Clowns, mit seiner vielfältigen Darbietung, auf dem Einrad, oder als Zauberer, aber auch als Feuerspucker, mit Wasser.
Es gab viel zu lachen und die Familien sahen gelassen, auf der Wiese sitzend, zu.
Der Familientag ist für Insider schon ein fester Termin, so wie auch die restlichen Großveranstaltungen des Vereins.
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
7.112
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 18.06.2015 | 22:13  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 19.06.2015 | 22:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige