Fünf Minuten: Über eine Predigt am Weihnachtsabend

„Die Türen sollen offen sein“: Lukas Rinecker, Pfarrer der Gemeinde im südthüringischen Helmershausen.
Rhönblick: Evangelische Kirche | Für Lukas Rinecker wird Weihnachten nicht unterm Baum entschieden. Das ­Geschenk liegt in der Krippe. Darum wird es gehen. Und um die Chance der ­Botschaft. Denn selten können ­Pfarrer wie Lukas Rinecker so viele Menschen erreichen wie Heiligabend. Dann nämlich strömen nicht nur Christen in die Kirche.

„Fünf Minuten“, schätzt Rinecker, 47, und schaut über seinen Brillenrand zum Altar, auf dem neben Jesus auch die Reformatoren Luther und Melanchthon stehen. Fünf Minuten, länger wird die Predigt nicht dauern. Es ist ja auch noch Krippenspiel in Helmershausen – mit fast 700 Plätzen und drei Emporen eine der größten Dorfkirchen Thüringens.

Das Krippenspiel, es zeigt die Weihnachtsgeschichte, liegt Rinecker am Herzen. „Die Gemeinde ist Teil, nicht Publikum.“ Das ist ihm wichtig. So wichtig, dass er es zweimal sagt. In seinem ruhigen und überlegten Ton. Auch darauf kommt es an, den Ton zu treffen in der Predigt. Auf seine Worte in diesen vielleicht fünf Minuten. Er muss die Sprache des Lebens finden, nicht die der theologischen Theorie.

„Es bedarf einer guten Idee“, sagt Rinecker. „Dann predigt es sich von selbst. Das Thema muss die Menschen bewegen und aus ihrer Welt sein. – Vielleicht nehme ich diesmal ein Weihnachtslied.“

Rinecker erwartet nicht nur überzeugte Christen zum Gottesdienst. „Es gibt viele Gründe, warum die ­Menschen kommen. Sicher auch viele Unterstellungen. Dass einige vielleicht noch etwas Glanz fürs Fest brauchen oder den ­Gottesdienst aus Tradition besuchen.“ Was sie in die Kirche zieht, das ist nicht entscheidend. „Denn Weihnachten ist die Begegnung von Gott und Mensch.“ Vielleicht, vermutet er, ­kommen deshalb so viele. „Weil die Nähe spürbar ist. Gott wird Mensch und liegt in der Krippe.“ Diese Botschaft könne berühren. Für Lukas Rinecker wird Weihnachten in jedem ­einzelnen Menschen entschieden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 19.12.2011 | 22:05  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 26.12.2011 | 11:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige