Gierstädter Apfel- und Erntefest 2011

Apfelpyramide - Eckpunkt der langen Apfeltheke
Gierstädt: Apfelfest | Wie alle Jahre war der gestrige Ausflug nach Gierstädt ein Erfolg, wenn man sieht, dass dieses Traditionsfest wieder zahlreiche Besucher angezogen hat, dass man die Stände und Händler wieder an vertrauten Stellen sah, dass für aller leiblich Wohl wie auch den Kaufmöglichkeiten an reichhaltiger Apfelvielfalt und anderen Dingen gesorgt war, dass die fleißigen „Apfeltransporter“ (Kinder mit Bollerwagen zum Transport des Gekauften) zu sehen waren.

Im Veranstaltungszelt waren alle Plätze besetzt und war Gesang zu hören.
Mich zog es wieder zu „dem“ Eiswagen, um eine schmackhafte Kugel zu schnabulieren. Später folgte ein Fischbrötchen, welches es so(!) nur immer dort gibt.
Reichlich Äpfel und auch Pflaumen kauften wir wieder – immerhin war das ja ein Ziel des Ausflugs.

Dass ich die „Thüringer Kischkönigin“ bildhaft einfangen konnte, rundete mein Wohlgefühl in Gierstädt ab.

Und 2012 – da sind wir wieder in Gierstädt zum Apfelfest!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige