Goldener Spatz hat viel zu gucken

173 Filme und Fernsehbeiträge mit einer Gesamtlauflänge von rund 82 Stunden wurden für den Wettbewerb Kino-TV des Deutschen Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz: Kino-TV-Online 2011 eingereicht. Nun steht es fest: 37 Beiträge, in denen 16 Fernsehsender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, drei Hochschulen und 30 Produktionsfirmen vertreten sind, wurden für den Wettbewerbausgewählt.

Stärkste Kategorie mit 51 eingesendeten Beiträgen ist der Bereich Information/Dokumentation. Im Bereich Unterhaltung ist mit 12 eingereichten Produktionen ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen. Im vergangenen Jahr wurden in dieser Kategorie doppelt so viele Beiträge eingereicht.

Die spannenden, unterhaltsamen, informativen & beizeiten auch nachdenklichen Beiträge wurden nun zu 13 Wettbewerbsblöcken zusammengestellt, die dann von der 25-köpfigen Kinderjury während des Festivals unter die Lupe genommen werden.

Das Filmprogramm in Gera (22. – 24. Mai) wird von einem umfangreichen Workshopangebot für Kinder, Eltern und Pädagogen sowie dem Treffpunkt Medienpädagogik begleitet, während die Vorführungen in Erfurt (25. – 28. Mai) durch Fachveranstaltungen für Autoren, Produzenten, Programmanbieter und –verwerter, dem Filmmarkt Pro Junior sowie der Online-Lounge ergänzt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige