GOLDENER SPATZ mit buntem Familienprogramm am Nachmittag

Am 26. Mai startet das Festival GOLDENER SPATZ zum 21. Mal und lädt zahlreiche Besucher, ob Groß oder Klein, zu einem besonderen Kinoerlebnis ein. Sieben Tage lang bietet das Festival ein hochklassiges und spannendes Programm mit den besten Film- und Fernsehproduktionen sowie Onlineangeboten für Kindergartengruppen, Schulklassen, Familien und für Jugendliche – und das vom 26. bis 29. Mai in der UCI KINOWELT Gera und vom 29. Mai bis 01. Juni im CineStar Erfurt.

Auch am Nachmittag hat der GOLDENE SPATZ ein vielfältiges Programm für Familien zu bieten. Die Vorführungen laufen um 14.00 Uhr, 15.30 Uhr und 17.30 Uhr. Alle Vorführungen sind moderiert.

Es wartet ein buntes Familienprogramm u.a. mit Filmen wie DIE VAMPIRSCHWESTERN (Gera: 26. Mai, 11.15 Uhr/ Erfurt: 29. Mai, 17.30 Uhr), CLARA UND DAS GEHEIMNIS DER BÄREN (Gera: 27. Mai, 14.00 Uhr), DAS HAUS DER KROKODILE (Gera: 27. Mai, 17.30 Uhr), DER MONDMANN (Erfurt: 30. Mai, 17.30 Uhr) sowie den Märchen ALLERLEIRAUH (Gera: 28. Mai, 14.00 Uhr/ Erfurt: 30. Mai, 14.00 Uhr) und DIE SECHS SCHWÄNE (Gera: 28. Mai, 17.30 Uhr/ Erfurt: 29. Mai, 15.30 Uhr) auf die Zuschauer.

Zu den Beiträgen werden viele Filmgäste erwartet, die im Anschluss an die Vorführung gern die Fragen der Zuschauer beantworten. So können Autogrammjäger nach der Vorführung von DIE VAMPIRSCHWESTERN mit Darstellerin Jamie Bick in Gera und Hauptdarstellerin Laura Antonia Roge in Erfurt auf ihre Kosten kommen. Kleine Prinzessinnen und alle anderen können sich bei den Vorführungen von ALLERLEIRAUH und DIE SECHS SCHWÄNE in Erfurt auf den „doppelten“ Prinz André Kaczmarczyk freuen oder nach der Vorstellung von CLARA UND DAS GEHEIMNIS DER BÄREN ebenfalls in Erfurt Hauptdarstellerin Ricarda Zimmerer über den Dreh mit waschechten Bären ausfragen.

Doch los geht es bereits schon am Sonntag, dem 26. Mai, vor der offiziellen Eröffnung mit einem Familientag in Gera. So läuft um 9.30 Uhr der Film BEUTOLOMÄUS UND DER FALSCHE VERDACHT, um 11.15 Uhr DIE VAMPIRSCHWESTERN und um 14.00 Uhr u.a. die Dokumentationen SCHAU IN MEINE WELT!: DIE OCKERROTEN MÄDCHEN VOM KAOKOVELD sowie eine Folge von NEUNEINHALB. Um 10.00 Uhr findet darüber hinaus der Mitmachworkshop „Sandanimation – ein Film aus Sand durch die eigene Hand“ statt.

Um 16.30 Uhr wird dann das Festival in der UCI KINOWELT Gera mit der Deutschlandpremiere des Spielfilms DAS PFERD AUF DEM BALKON feierlich eröffnet. Erwartet werden Hauptdarsteller Enzo Gaier, Regisseur Hüseyin Tabak und Produzentin Katja Dor-Helmer.

Darüber hinaus erwartet die Zuschauer in den einzelnen Wettbewerbsblöcken zur Vorstellung um 15:30 Uhr sowohl in Gera als auch in Erfurt ein buntes Programm aus kleineren Formaten. Eine Mischung aus Spaß und Spannung versprechen nicht nur die Erstsendung PARTY CHECK: FOLGE 1 (Gera: 27. Mai) oder der Animationsfilm DAS GRÜFFELOKIND (Gera: 28. Mai) sondern auch u.a. die erste Folge der neuen Disney Serie BINNY UND DER GEIST (Erfurt: 30. Mai) mit Hauptdarstellerin Merle Juschka zu Gast und DIE PFEFFERKÖRNER: DIEBSTAHL IM KRANKENHAUS (Erfurt: 30. Mai) mit Darstellerin Aurelia Lehmann im Publikum.

Der Höhepunkt des Festivals, die Verleihung der GOLDENEN SPATZEN, findet am Freitag, 31. Mai, um 15.00 Uhr im THEATER Erfurt (Großes Haus) statt und wird von Reporter, Moderator und Musiker André Gatzke moderiert. Auch hierfür können Spatz-Tickets für 3,00 Euro erworben werden. Einen Tag später, am Samstag, den 1. Juni, werden um 9.30 und 11.30 Uhr nochmals alle Preisträgerfilme, gestaffelt für verschiedene Altersstufen, im CineStar Erfurt gezeigt.

Darüber hinaus sind alle Veranstaltungen in der Festivalwoche öffentlich und es können dafür noch Karten erworben werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige