Jetzt für den SPiXEL 2012 bewerben – dem ersten Fernsehpreis für Fernsehproduktionen von Kindern!

SPiXEL-Gewinner 2011 (Quelle: Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ)
Der SPiXEL ist eine Auszeichnung von Fernsehbeiträgen, die von Kindern weitgehend eigenständig produziert wurden und die Perspektive der jungen Fernsehmacher am besten wiedergeben. Der Preis wird 2012 bereits zum siebten Mal durch die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ verliehen.

Gefragt sind Beiträge und Sendungen, die von Kindern im Alter von 8–14 Jahren selbst gestaltet wurden. Die Filme können im Rahmen eines Projektes in Schulen, Freizeiteinrichtungen, Video-AG's oder zu Hause entstanden sein und dürfen die Lauflänge von 60 Minuten nicht überschreiten. Voraussetzung ist, dass die Fernsehproduktionen im Zeitraum von Januar 2010 bis Dezember 2011 produziert und im Jahr 2011 von einem Fernsehsender oder in einem Internet-TV erstmals ausgestrahlt wurden bzw. werden.

Der SPiXEL wird in den drei Kategorien Animation, Spielfilm und Information/ Dokumentation ausgetragen. Die Preise werden im Rahmen des 20. Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ 2012: Kino-TV-Online in Gera verliehen, welches vom 6. bis 12. Mai in den Städten Gera und Erfurt stattfindet.

Die Gewinner erwartet neben dem SPiXEL-Award ein Ausflug im Wert von 500 EURO in ein Studio oder zu Dreharbeiten einer Film- oder Fernsehproduktion. Darüber hinaus werden die Preisträger-Filme am nächsten Tag in der UCI KINOWELT in Gera gezeigt.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerb und das Anmeldeformular zum Download gibt es unter: www.spixel-award.de

Die Beiträge müssen mit den Anmeldeunterlagen bis spätestens 20. Januar 2012 an: Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Offener Kanal Gera, Kennwort: SPiXEL, Webergasse 6/8, 07545 Gera, geschickt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige