Karikaturen aus Noten

Wann? 28.04.2011 20:00 Uhr

Wo? Kaisersaal, Futterstraße 15, 99084 Erfurt DE
Erfurt: Kaisersaal | Auf Karikaturen scheint er sich gut zu verstehen. Allerdings auf eher ungewöhnliche, wirklich zu sehen vermag sie niemand. Seine Farben sind die Noten, aus Tönen zaubert er Bilder, ganze Gemälde gar.

Der Erfurter Komponist Leo Sandner ist einer, der am liebsten Musik für große Orchester schreibt. Noch immer sind seine vertonten „Sieben Todsünden“ im Ohr, deren Uraufführung im Oktober 2008 im Erfurter Dom für Aufsehen sorgte. Doch er liebt es auch, ein wenig mit seiner Musik zu spielen, die Stücke mit einem feinen Fädchen aus Ironie zu verweben.

Beides, das Faible für das große Orchester und den Sinn fürs Satirische, kann er nun in idealer Weise miteinander verbinden: „Karikaturen für Orchester“ heißt Sandners neueste Kompostion, in der er einen ironischen Blick wirft auf die Menschen und ihre Art, sich zu verhalten.

„Das lässt sich einfach wunderbar vertonen“, lächelt er jungenhaft-spitzbübisch. So besteht sein neues Werk aus zehn kleinen Skizzen typischer Charaktere. In den einzelnen Ton-Bildern wird der Zuhörer dem Leidenschaftlichen, Romantischen, Besessenen, Hinterlistigen und Trübsinnigen, dem Impulsiven, Sensiblen, Widerspenstigen, dem Lebenslustigen und dem Träumer begegnen. Doch selbst die humorvolle Ankündigung eines jeden neuen Bildes vermag das Publikum nicht vor Überraschungen zu bewahren. Manchmal klingt Romantik eben nicht vorhersehbar, sind Traum-Klänge nicht nur sanft und davontragend...

Um seine Bilder zu „malen“, verwendet Leo Sandner eine beinahe klassische Tonsprache, angehaucht von Einflüssen von Filmmusik-Stilen und Jazzklängen.
Am 28. April (20 Uhr) nun ist die Uraufführung des Werkes im Kaisersaal zu erleben, unter der musikalischen Leitung des Komponisten selbst. In einem zweiten Programmteil erklingt die Sinfonie Nr. 4 A-Dur von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Die musikalische Ausführung übernimmt an diesem Abend die Thüringen Philharmonie aus Gotha.

Veranstalter des Galakonzertes ist der Erfurter Lions Club Amplonius. Dieser engagiert sich für soziale Projekte vor Ort. Der Erlös des Abends kommt dem Verein Perspektiv e.V. zugute, dieser ist aktiv in der Kinder- und Jugendsozialarbeit, insbesondere für junge Frauen und Mädchen, tätig.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
43
Andy Kunte aus Erfurt | 14.04.2011 | 11:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige