Kunst am Objekt in der Enckestraße

Mitte Januar setzte die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e.G. zusammen mit dem Künstler Max Kosta aus Immelborn ein lang gewünschtes Projekt um: nach kreativer Gestaltungs-und praktischer Vorbereitungsphase war es am 17. Januar 2015 soweit – das Objekt wurde an der Giebelseite verschönert. Diese ziert nun ein wirklich tolles Motiv dessen, was den Mitgliedern der Genossenschaft am Herzen liegt – ihre Kinder.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige