Literaturtipp: Die Tribute von Panem

Wer bisher noch nichts von der Weltbestseller-Roman- Trilogie "Die Tribute von Panem" von der amerikanischen Autorin Suzanne Collins gehört hat, hat definitiv was verpasst.
Jetzt wieder aktuell durch die Veröffentlichung der gleichnamigen Romanverfilmung im Kino, bietet Suzanne von der ersten bis zur letzten Seite Spannung und eine Facette von Emotionen.

Mit ihrer wunderbaren Schreibweise entführt sie alle Leser in eine Zukunft, in der jährlich die „Hungerspiele“ gefeiert werden. Für diese Spiele werden aus jedem der zwölf Distrikte des Landes Panem ein Mädchen und ein Junge im Alter von 12 bis 18 Jahren auserwählt, um sich in einer riesigen Arena einem Kampf um Leben und Tod zu stellen, bei dem am Schluss nur noch ein einziger Tribut am Leben sein darf.
In den diesjährigen Hungerspielen, die wie immer im ganzen Land im Fernsehen ausgestrahlt werden, wird Katniss‘ kleine Schwester Primrose als weiblicher Tribut für den 12. Distrikt auserwählt. Ohne zu zögern rettet Katniss das Leben ihrer Schwester und meldet sich freiwillig, um ihren Platz einzunehmen. Der männliche Tribut aus ihrem Distrikt ist Peeta, ein Junge, der Katniss einst das Leben rettete. Gemeinsam treten Katniss und Peeta in die Arena, wohl wissend, dass sie gegen 22 andere Kinder bis zum Tod kämpfen müssen und nicht wieder gemeinsam rauskommen werden …

Collins schuf mit ihrem ersten Buch der Trilogie einen rundum perfekten Roman, der fesselt, zu Tränen rührt, zum Lachen bringt und vor allem unvergesslich ist. Absolut lesenswert !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 17.05.2012 | 09:29  
1.712
Susanne Hahn aus Erfurt | 17.05.2012 | 10:30  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 17.05.2012 | 10:40  
1.712
Susanne Hahn aus Erfurt | 17.05.2012 | 10:53  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 17.05.2012 | 10:55  
1.712
Susanne Hahn aus Erfurt | 17.05.2012 | 14:11  
7.496
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 19.05.2012 | 23:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige