Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein: Das Weibchen.

Erfurt: Uta-Christine Breitenstein |

Das Weibchen


Das Weibchen ist so zart und schön,
es macht sich klein, doch nur zum Schein.
Und spricht`s mit lieblicher Stimme dann,
so schmilzt dahin so mancher Mann.

Mit großen Augen schaut es auf,
lobt seinen Mut und seine Taten.
Umgarnt ihn dann mit Qualität,
die es von seiner Mutter sieht.

Es ist sehr schlau und weiß genau,
dass es viel schlauer ist als
mancher Mann, der dann und wann
auf andere Weibchen trifft.

(Aus dem Buch "Gereimte Lebensgeschichten", Karin Fischer Verlag 2013,
E-Book by Amazon 2015)

Ihre
Uta-Christine Breitenstein
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige