Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein: Süßes Kätzchen.

Das schwarze Kätzchen



Ein schwarzes Kätzchen nenn ich mein,
es ist bei mir, seit es ganz klein.
Sieht mich als Mutter und als Freund
und weicht mir nicht mehr von der Seite.

So sah es sich mein Leben an,
lernte von mir und
strengt sich an,
mir immer alles gleichzutun.

Im Gleichschritt durch die Wohnung gehen,
den Beinen schmiegt sie sich dann an.
Stellt sich mit auf die Hausschuh drauf,
verhindert so den schnellen Lauf.

Geh ich ins Bad,
ganz flink sie auch.
Sie weiß, was Mädchen schöner macht.
Und putzt die Zähne sich sogar.

Ihr Traum, das wär`n lackierte Nägel,
die ich zuvor geschnitten hab.
Ein pinkes Schleifchen noch dazu.
Und dann ein duftiges Glitzerröckchen.

Vor Wasser hat sie keine Angst,
ist auch im Regen unterwegs.
Und lässt danach das Fell sich rubbeln.
Durch Vitamine glänzt es fein.
Gebürstet wird es obendrein.

Bewacht die Blumen und den Rasen.
Verblühtes soll ich stehen lassen.
Mit ihrem Pfötchen gibt sie acht.
Nur was von selbst herunterfällt,
das bringt sie dann im Schnäuzchen fein
und legt`s mir in die Stube rein.

Sie hilft,
wo sie nur helfen kann.
Macht mit das Bett,
nimmt ab die Wäsche,
hilft in der Küche,
putzt mit fein.

Beim Schreiben kennt sie sich gut aus.
Ist am Computer, trägt die Stifte,
Büroklammern sind schnell verteilt.
Sortiert die Blätter, mischt die Seiten.
Natürlich gibt es dann auch Streit.

Ist traurig, geh ich aus dem Haus,
doch ist sie dann nicht ganz allein.
Den pfiffigen Freund, den kennt ihr schon.
Der Papagei miaut mit ihr,
sie herzt den Schnabel ihm dafür.

Wenn ich dann spät nach Hause komm,
warten schon beide voller Freude.
Wir hatten einen schönen Tag.
Dann speisen wir und sehen fern.
So haben wir den Abend gern.
(Aus dem Buch "Gereimte Lebensgeschichten", Karin Fischer Verlag 2013,
E-Book by Amazon 2015)

Eine schönes Wochenende.
Ihre Uta-Christine Breitenstein
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige