Man ist nie zu alt – Jubiläumsausstellung der Mittwochsmaler im Katholischen Krankenhaus

Wann? 07.10.2016 15:00 Uhr

Wo? Katholisches Krankenhaus, Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt DE
Erfurt: Katholisches Krankenhaus | Unter der Überschrift „Auf neuen Wegen – 10 Jahre Mittwochsmaler“ wird im Katholischen Krankenhaus „St. Johann Nepomuk“ Erfurt am Freitag, den 7. Oktober 2016 um 15 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet.

Die „Mittwochsmaler“ sind eine engagierte Hobby-Künstlergruppe aus Erfurt, die sich bereits seit zehn Jahren regelmäßig trifft und gemeinsam an der eigenen künstlerischen Entwicklung arbeitet. Gerade in den letzten Jahren stellte man sich der Herausforderung, von konkreten naturbezogenen Motiven abzugehen und neue Mal-Techniken zu entwickeln die eine sehr starke Tendenz in das Abstrakte entwickeln.

Herausgekommen sind faszinierende Motive, reliefartige Gebilde und spannende Farbkompositionen, die es dem Betrachter erlauben, eigene Interpretationen anzustellen. Gerade diese neuen Wege sind es, auf die Mittwochsmaler besonders stolz sind: man ist nämlich niemals zu alt, um Neues zu erlernen, nicht nur beim Malen, sondern auch im Leben.

Die Ausstellung wird am Freitag, den 7. Oktober um 15 Uhr in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe mit einer Vernissage eröffnet, anschließend können die Bilder bis zum 17. Januar 2017 täglich von 14 bis 20 Uhr auf Station 3 Rot besichtigt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige