Mein Adventskalender - Türchen 14

Das vierzähnte Türchen (tatsächlich ein Suchergebnis für "vierzehn" bei pixelio.de): Und jährlich grüßt das Murmeltier - welche Dinge stehen Weihnachten im Vordergrund? (Foto: tokamuwi / pixelio.de)
Advent, Advent... Jeden Tag bis Heiligabend öffnet sich auf meinAnzeiger ein Türchen. Dahinter verbirgt sich Sinnliches, Lustiges, Nachdenkliches und Frivoles über die Advents- und Weihnachtszeit.

Liebe BürgerReporter und Gäste auf meinAnzeiger.de, eine friedliche Vorweihnachtszeit und öffnet fleißig mit!



Ob in den Ansichtssachen oder unserem Adventskalender - eigentlich geht es ja immer um die Fragen: Was macht Weihnachten aus? Warum überhaupt Weihnachten? Und wenn ja, wie? Mögliche Antworten führen zwangsläufig immer zu Diskussionen. Jedes Jahr überlege ich, was denn nun im Mittelpunkt stehen sollte. Die Geschenke? Treffen mit der Familie (inklusive Schwippverwandtschaft, Familie der Freundin usw.)? Besinnung mit Gottesdienst? Opulentes Entenessen? Bestaunen des Weihnachtsbaums? In diesem Jahr habe ich mich für Besinnung entschieden und dies mit einem durchaus hektischen und temporeichen Jahr 2011 begründet.

Auch wenn ich mir manchmal selbst genug bin, interessiert mich immer, wie es denn alle anderen halten. Deshalb im 14. Türchen des Adventskalenders noch einmal der Verweis auf die große Umfrage unter allen BürgerReportern: Was ist Ihnen an Weihnachten besonders wichtig?

Bitte mitmachen und abstimmen. Ich suche Neuorientierung fürs Fest 2012.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 14.12.2011 | 12:52  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 14.12.2011 | 21:03  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 14.12.2011 | 23:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige