Mission erfüllt!

Horst hat die "Atlantis" wieder glücklich zur Erde zurück gebracht. Gestern landete das Space Shuttle pünktlich in Cape Canaveral in Florida. Es war die letzte Landung einer solchen Raumfähre.

Damit ging gestern um 11.56 Uhr, nach 13 Tagen im All und einem letzten Besuch der ISS, diese Ära zu Ende.

Die USA haben das Programm eingestellt. Es war zu teuer - immerhin kostete ein Start 500 Millionen Dollar. Außerdem gab es ja Unfälle - vor Horst seinem Engagement. Die Russen können es billiger - für 80 Millionen Dollar je Start einer Sojus. Doch da wird Horschti nicht helfen können: Bce budjet xoroscho!


Sein Vorleben: Horstliches
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.07.2011 | 11:34  
Thomas Gräser aus Erfurt | 22.07.2011 | 11:37  
Jana Scheiding aus Arnstadt | 22.07.2011 | 18:13  
Thomas Gräser aus Erfurt | 26.07.2011 | 12:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige