Mit "Déjà-vu" zu Stefan Raabs Bundesvision Song Contest

"...und mit etwas Glück hört das Gefühl auch nicht mehr auf...". Es hört gerade gar nicht auf, dieses unglaubliche Gefühl. Jenes, bald schon vor einem Millionenpublikum auftreten zu dürfen. In seinem Song "Déjà-vu", zu dem die Zeile gehört, geht es dem Sänger Hannes Kinder und seiner Band freilich um ganz andere Gefühle. Nicht weniger intensiv.

Spiegelbild


Ein bisschen, so sagt es Hannes, spiegelt jedes Lied der Band das wieder, was die Jungs so erleben, wie sie fühlen. "Dass wir Erfahrungen verarbeiten, klingt irgendwie komisch", mag er keine abgedroschenen Sprüche. Lieber formuliert er es so: "Es gibt eben Momente im Leben, die man einfach festhalten möchte. Und das kann ich mit der Musik tun". Die Texte und die Musik schreibt Hannes selbst. Musik macht er schon, seit er in die zweite Klasse ging. Dass die Texte deutsch sind, ist für ihn eine logische Konsequenz: "Ich denke und träume in Deutsch, also kann ich meine Gefühle in dieser Sprache auch am besten vermitteln".


"Déjà-vu" ist ein lebensfrohes Lied, mit sehr postivem Text, den manchmal ein paar Tropfen Wehmut durchziehen. "Es geht um alte Zeiten, einen Moment, an den man sich erinnert - und plötzlich ist dasselbe Gefühl da wie damals. Eine Begegnung mit alten Freunden und es ist, als hätten wir uns nie aus den Augen verloren. Oder wenn man sich neu verliebt, ist auch alles so, wie es schon einmal war...", versucht der Sänger seine Inspiration zu erklären.

Direkt ins Ohr


Der Song geht ins Ohr. Und er bleibt drin. So muss es wohl auch Stefan Raab gegangen sein. Seit ein paar Wochen wissen Hannes Kinder & Band, dass sie beim Bundesvision Song Contest für Thüringen an den Start gehen dürfen. "Wir sind wirklich froh, diese Chance zu haben und vor einem solch großen Publikum auftreten zu dürfen. Es ist irgendwie unfassbar, dass wir dabei sind.", kann Hannes den entscheidenden Tag kaum erwarten. "Wir wollen uns dort von unserer besten Seite zeigen und hoffen, dass wir ganz viele Menschen mit unserem Song berühren können!", fügt er hinzu. Und mit etwas Glück hört auch beim Publikum dieses ganz besondere Gefühl nicht mehr auf...


Live zu hören


Stefan Raab lädt am Donnerstag, 26. September, zum neunten "Bundesvision Song Contest", bei dem jedes Bundesland mit einem Musik-Act um den Sieg kämpft. ProSieben überträgt den Wettbewerb an diesem Tag ab 20.15 Uhr. Zuvor sind Hannes Kinder & Band am 11. September in Stefans Raabs Sendung "TV Total" zu Gast und stellen dort ihren Song vor. Zu hören ist er schon jetzt auf youtube, die Agentur Whitedesk drehte das Video dazu im August im Studio C vom "STUDIOPARK KinderMedienZentrum" in Erfurt. Außerdem ist gerade das erste Album der Band erschienen, es heißt "Auftakt".
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
549
Peer Floeckner aus Erfurt | 02.09.2013 | 13:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige