Moskauer Männerchor des Heiligen Vladimir in Thüringen

Wann? 24.09.2012 18:00 Uhr

Wo? Kaufmannskirche, Anger 80, 99084 Erfurt DE
Vom 23. bis 26.September 2012 erleben Sie ein ungewöhnliches Klangerlebnis- Der Moskauer Männerchor des Heiligen Vladimir (Foto: www.drfg-th.de)
Erfurt: Kaufmannskirche | Auch in diesem Jahr laden die Deutsch - Russländische Gesellschaft Wittenberg e.V. und die Deutsch - Russische Freundschaftsgesellschaft in Thüringen e.V. herzlich ein zu einem musikalischen Erlebnis besonderer Art.

Der Chor, der bereits in den letzten Jahren von seinem Publikum in Thüringen immer wieder begeistert aufgenommen wurde, gastiert in verschiedenen Veranstaltungsorten Thüringens in der Zeit vom 23. bis 26. September 2012, so u.a.:

Sonntag, den 23.09.2012 um 17.00 Uhr in der Kirche zur Himmelspforte Niedernissa (bei Erfurt)

Montag, den 24.09.2012 um 18.00 Uhr in der Kaufmannskirche Erfurt

Dienstag, den 25.09.2012 Abends in der Kirche Treffurt(Wartburgkreis)

Mittwoch, den 26.09.2012 um 18.00 Uhr in der Kirche Ziegenhain(bei Jena).
(Änderungen vorbehalten!)
 
In den Konzerten erleben Sie die tiefe Spiritualität orthodoxer A-Capella-Gesänge. Der Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir besteht seit 1993 mit seinen acht Sängern. Sie alle sind professionelle Kirchenmusiker mit Hochschulausbildung, die beruflich Dienst tun in verschiedenen orthodoxen Moskauer Kirchen, u.a. im bekannten Danilowkloster. Der orthodoxe Gottesdienst kennt keine Instrumentalbegleitung, deshalb kommt dem begleitenden und tragenden Chorgesang eine so wesentliche Rolle zu.
Die Sänger des Moskauer Männerchores beeindruckten durch ihre grandiose Stimmenvielfalt, den tiefen sonoren Bass und die hellen Tenorstimmen des Chores. Im Gepäck haben sie Lobpreisungen und Lobgesänge für Christus und die Muttergottes. Aber die Sänger singen auch auf Trauergottesdiensten und auf Hochzeiten. So erleben die Zuhörer teilweise traurig-getragene Lieder, andererseits auch Werke, die von der Liebe zweier Menschen berichteten und von kuriosen Begebenheiten am schönsten Tag des Lebens eines Brautpaares. Natürlich dürfen traditionelle Lieder der russischen Volksseele nicht fehlen. Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Konzert!
Seinen Namen hat der Chor vom ehemals modernsten und größten Kinderkrankenhaus Moskaus, dem Krankenhaus des Heiligen Wladimir mit seiner Dreifaltigkeitskirche, das inzwischen in einem erbärmlichen Zustand ist und hohen Renovierungsbedarf hat.
Die Unterstützung dieses Kinderkrankenhauses hat sich der Chor zum Ziel gesetzt.
Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um eine Spende zugunsten des Wladimir-Krankenhauses. 
Gefördert durch die Stiftung West-Östlichen Begegnungen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige