„Musikalisches LiteraturCAFÉ“zum Thema „3 (inter)nette Geburtstage“ // neuer Veranstaltungsort

Wann? 18.04.2011 14:00 Uhr

Wo? Kloster-Café, Jüdenstraße 27, 99867 Gotha DE
Gotha: Kloster-Café | Am 18. April ist echt nur der 6.Geburtstag des „Musikalisches LiteraturCAFÉ“ mit der 57.Veranstaltung. Eine Woche später hat das Internet-Tagebuch der TA (TAgebuch) seinen 3. Geburtstag und im Mai wird die Geburtsstunde des „meinAnzeiger“ für Gotha sein.

Ein kleiner Rückblick auf die Vielfarbigkeit der 56 „Musikalischen LiteraturCAFÉ“ wird einen Einblick vermitteln in die Ideenfindung / Materialsammlung / Vorbereitung einer solchen Veranstaltung.

Drei Jahre TAgebuch geben Zeugnis vom Leben in Thüringen und dem ihrer Menschen. Wie tiefgehend von Gefühlen und Lebensbereichen, Hobbys und Freuden wie auch Sorgen darin zu lesen ist, wird an einigen Beispielen gezeigt.

Mehrere Internetseiten werben „Bürgerreporter“ zu werden. In den Kinderschuhen steht noch „meinAnzeiger“ (der AA), in dem man nicht nur von oder über Ereignisse / Erlebnisse / Hobbys u.a. lesen sondern Interessen-Gruppen bilden oder sich diesen anschließen kann. Eine Form, welche neue Wege beschreitet und Einträge Schreibender zusammenführt, wie Leser sich ihren Interessen ganz speziell zuwenden können. Wie das bisher von Gotha aus gelebt werden und ab Mai „vor Ort“ voll ausgeschöpft und ausgekostet werden kann, wird praktisch gezeigt. Ein Thüringen umspannendes Projekt.

Während das „Musikalische LiteraturCAFÉ“ ein jeweiliges Thema den Besuchern darstellt, fordern das TAgebuch und meinAnzeiger zum eigenen Lesen oder gar Mitschreiben auf. Mitunter war aus dem TAgebuch in der TA zu lesen und werden mit Sicherheit Beiträge des meinAnzeiger in der AA zu lesen sein.
________________________________
Veranstaltung: „Musikalisches LiteraturCAFÉ“
Termin: 18.04.2011 / Zeit: 14-16 Uhr / Ort: „Kloster-Café“ des Augustinerklosters in der Jüdenstraße Gothas
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige