Noch zwei Wochen - dann ist Rosenmontag (der Höhepunkt im Karneval)

Straßenkarneval
Am Rosenmontag (Erfurt am Sonntag zuvor), werden wieder viele Plastiken, Skulpturen oder Masken im Straßenkarneval zu aktuellen Themen von den Faschingsvereinen vorgestellt. Für die Herstellung werden in Stücke gerissenes Papier und Kleister zu einem zähen Brei vermischt. Nach der Trocknung erhält dieser Brei eine gewisse Festigkeit. Dieses sogenannte Pappmaché eignet sich daher gut zum Modellieren und ist zudem noch leicht. Mit einem entsprechendem Farbanstrich entstehen wirkungsvolle Plastiken. Am Aschermittwoch ist aber alles vorbei, da werden die Papiertiger (meist zu politischen Themen) weggefegt. Es beginnt dann eine neue Vorbereitung zur Faschingssaison 2012 / 2013 mit neuem Pappmaché.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 06.02.2012 | 11:03  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 06.02.2012 | 14:49  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 06.02.2012 | 17:28  
5.256
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 06.02.2012 | 17:28  
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 06.02.2012 | 17:41  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 06.02.2012 | 23:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige