Ökumenischer KREUZWEG MIT KINDERN

Erfurt: REGLERKIRCHE ERFURT - IM HERZEN DER STADT | Ökumenischer Kreuzweg mit Kindern
Am Karfreitag, 29. März 2013 sind Vorschul- und Schulkinder und auch Eltern mit kleineren Kindern eingeladen zum Kreuzweg durch die Erfurter Innenstadt. Dabei wird kindgerecht an fünf Stationen dem Leidensweg Jesu gedacht und die Blicke zu eigenen oder anderer Menschen Lebenssituationen und Erfahrungen gelenkt.
Die Kinder merken die Schwere des Kreuzes und erahnen wie das ist, wenn Menschen Not- und Leidenskreuze tragen müssen.
Da ist es gut, einander tragen zu helfen.
Im Miteinander tragen sie das große Holzkreuz aus der Reglerkirche über den Erfurter Anger, zur Kaufmannskirche bis zur Lorenzkirche.
Mit Hilfe symbolhafter Elemente erahnen die Kinder Dimensionen wie beschuldigt werden, festgenagelt sein und den Blick frei werden lassen für Neues.

Beginn ist um 9.30 Uhr in der Reglerkirche.
Weitere Stationen sind vor der Reglerkirche, auf dem Anger, in der Kaufmannskirche und gegen 10.15 Uhr in der Lorenzkirche am Anger.

Der Kreuzweg mit Kindern geschieht in ökumenischer Zusammenarbeit.

Rückfragen bei
Karin Eisbrenner, Ev. Kirchenkreis Erfurt, Tel.: 0361-6437188
oder
Christiane Hennig-Schönemann, St. Lorenzgemeinde Erfurt, Tel.: 0361- 5624921
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige