Ohne Druck, aber mit Lust

Knallrotes Gummiboot im Gepäck: Bei ihren Auftritten präsentiert Wenke Myhre eine Mischung aus alten Hits und neuen Liedern, darunter auch einige norwegische Titel.
Wenke Myhre spricht über ihr aktuelles Album..

Für Ihr aktuelles Album "Eingeliebt - Ausgeliebt" haben Sie sich richtig viel Zeit gelassen - acht Jahre.
Ja, so etwas habe ich noch nie gemacht. Rudolf Müssig und Christoph Leis-Bendorff haben mich gefragt, ob sie für mich schreiben könnten. Immer wenn ich frei hatte, bin ich zwischen Konzerten nach Hamburg geflogen und habe mal wieder ein Lied aufgenommen. Im vergangenen Jahr haben wir dann bemerkt: Oh, wir haben ja fast ein komplettes Album zusammen.

Vor 50 Jahren haben Sie Ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben. Ist das so ein kleiner Luxus, den Sie sich zum Jubiläum gegönnt haben?
Sich einfach mal Zeit zu nehmen. Ohne Druck, dafür mit Lust - diese Freiheit ist fantastisch. Und das Album ist schön geworden. Da ist die Freude doppelt so groß. Für mich war es immer eine Bedingung, dass die Lieder auch bühnenreif sind.

Sie haben schon viele gute Kritiken bekommen. Es ist ein sehr persönliches Album. Wieviel steckt in den Texten von Ihnen drin?
Sehr viel. Rudi, Christoph und ich redeten viel, kochten und aßen miteinander. Wir waren eine richtige kleine Familie. Die Texte wurden mir einer nach dem anderen auf den Leib geschrieben.


Und jetzt singen Sie ein wenig frivol: Komm zu Bett.
Das ist ein frecher Titel. Das Liebes- und das Gefühlsleben ändern sich im Alter ja nicht. Es ist nur die Außenwelt, die einen eingrenzt. Ich finde es befreiend, zu sagen: Komm zu Bett. Das ist nicht nur 20-Jährigen vorbehalten.

Sie sind ein Grand-Prix- Experte, haben 1968 für Deutschland den 6. Platz geholt. Beim norwegischen Vorentscheid sind Sie gegen den späteren Sieger Alexander Rybak angetreten.
Ich brauchte ihn nur zehn Sekunden zu hören und wusste: Dieses Lied gewinnt. Das habe ich auch jedem Norweger Taxifahrer erzählt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige