Ostern - Frühling, in den Gärten grünt und blüht es

Binseneier auf Papier
In den Zeitungen werden sorbische Eiertechniken und Bräuche vorgestellt. Schön und gut – aber wo bleiben unsere Thüringer Traditionen und Bräuche? Wo wird die westthüringer Binsentechnik vorgestellt, gibt es work shops dazu? Wo werden die Bräuche „Osterwasser holen“ und „Osterfeuer“ noch gepflegt? Wo teilen Holle-Hulleweiber oder Strohbären „fruchbare“ Hiebe aus? Sommergewinn war gerade, aber der Frühling geht weiter, der Walpurgisnacht und dem Maiengrün entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige