Partizipation wird beim GOLDENEN SPATZ groß geschrieben

• Die Kinderjurys des Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 2013 sind komplett
• Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist erstmals Förderer der Kinderjurys

Vom 26. Mai bis zum 1. Juni 2013 bietet das Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ mit seinen Wettbewerben in den Sparten Kino-TV und Online einen umfassenden Überblick über deutschsprachige Medienangebote für Kinder.

Herzstück des Festivals ist die Vergabe der Hauptpreise durch die Zielgruppe selbst: 25 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren aus allen Bundesländern, den Festivalstädten Gera und Erfurt sowie der Schweiz, Österreich, Südtirol, dem Fürstentum Liechtenstein und erstmals aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens wurden aus 721 Bewerbern ausgewählt und vergeben die GOLDENEN SPATZEN im Wettbewerb Kino-TV.

„Es ist bemerkenswert“, so Festivalleiterin Margret Albers „wie vielseitig die Filminteressen der Kinder sind. Letztendlich lagen uns Kritiken zu 225 verschiedenen Filmen vor – von AVATAR über BLÖDE MÜTZE!, ICE AGE, MARY POPPINS, TWIGHLIGHT und RONJA RÄUBERTOCHTER bis hin zu ZIEMLICH BESTE FREUNDE.“

Als vielseitig interessiert zeigten sich auch die 110 Mädchen und Jungen, die sich um einen Platz in einer Onlinejury bewarben: „Kinder, die im Netz sehr aktiv sind, sind es im wahren Leben ebenso.“, betont Albers „Die Listen der Sportarten und Musikinstrumente sind beeindruckend, und von größter Wichtigkeit ist nach wie vor, Zeit mit Freunden zu verbringen.“ Nun wurden jeweils fünf Kinder in die WebJury und in die OnlinespieleJury berufen, die im Wettbewerb Online in diesem Jahr Webseiten zum Thema Nachrichten/Politik sowie Onlinespiele genau unter die Lupe nehmen und schließlich auszeichnen werden.

Den jungen Zuschauern und Usern auf diese Weise Gehör zu verschaffen, wird durch die Unterstützung seitens einer Reihe von Förderern und Partnern im In- und Ausland ermöglicht.

Erstmals engagiert sich die Bundeszentrale für politische Bildung als Hauptförderer. Dazu Thomas Krüger, Präsident der bpb: „Die Förderung der Kinderjurys des GOLDENEN SPATZEN ergänzt konsequent das Engagement der Bundeszentrale für politische Bildung im Filmbildungsbereich. Mit dieser Maßnahme wollen wir Filmschaffende, Vermittler und Pädagogen dazu ermutigen, sich in Zukunft noch stärker dem Kinder- und Jugendfilm zu widmen. Wichtig ist uns dabei vor allem, jungen Zuschauern nicht einfach Filme vorzusetzen, die wir Erwachsene gut finden, sondern sie schon früh nach ihrer eigenen Meinung zu fragen: Partizipation als Grundstein politischer Bildung von klein auf - nur so kann ein demokratisches Miteinander auf Dauer funktionieren."

Der GOLDENE SPATZ
Das jährlich in Gera und Erfurt stattfindende Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online ist das größte seiner Art in Deutschland und richtet sich an Publikum und Fachleute. Der GOLDENE SPATZ bietet ein Forum für Vertreter der Film-, Fernseh- und Onlinebranche, Medienexperten, Pädagogen, Journalisten, Politiker und das Zielpublikum. Die Meinung der Kinder über das für sie gemachte Angebot ist gefragt. Das Festival bietet einen Überblick über deutschsprachige und koproduzierte Filme, Fernsehbeiträge sowie Onlineangebote für Kinder. Es gilt, qualitativ hochwertige und innovative Produktionen zu fördern und auszuzeichnen. 2013 wird das Festival vom 26. Mai bis 1. Juni bereits zum 21. Mal veranstaltet. In der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ arbeiten MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 04.04.2013 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige