Partybrot - das Rezept

Zutaten:

750 g Dinkelmehl, Typ 630
1 TL Salz
1 EL Brühe, gekörnt
200 ml Wasser, lauwarm
250 ml Buttermilch
5 EL Öl
1 Würfel Frischhefe
1 Rolle Kräuterbutter



Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Backzeit: ca. 30 Min./ Ruhezeit, gehen des Teiges: ca. 30 Min.


Zubereitung:


Man stellt aus dem Mehl,dem Salz, der Brühe,dem Wasser, der Buttermilch, dem Öl und der Hefe einen Teig her und lässt ihn ca. 30 Minuten gehen. Dann wird der Teig gleichmäßig ausgerollen und die Kräuterbutter auf dem Teig verteilt. Aus diesem schneidet man ca. 1 - 2 cm breite Streifen. Die Streifen wie eine Ziehharmonika falten und in eine gefetteteSpringform stellen.

Den Backofen auf 200° C vorheizen und das Brot, ca. 30 Minuten, backen.

Dazu passt immer ein frischer Salat und natürlich Grillgut.

Probiert es aus ihr werdet begeistert sein.

Ich habe es nun mehrmals schon gebacken und das Partybrot kam beim Grillen besser an wie so manches Grillgut vom Rost.
Man kann es auch in Muffiförmchen geben und es wird gezupft bis es alle ist.

Das Brot eignet sich auch perfekt als Mitbringsel zum Grillen bei guten Freunden, Verwandten und Bekannten.
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
13.947
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 26.07.2017 | 08:16  
5.958
Petra Seidel aus Weimar | 26.07.2017 | 13:10  
13.163
Renate Jung aus Erfurt | 26.07.2017 | 19:45  
6.565
Mariett ;Demirelli aus Erfurt | 27.07.2017 | 19:48  
934
Griseldis Scheffer aus Gera | 28.07.2017 | 12:27  
13.163
Renate Jung aus Erfurt | 31.07.2017 | 00:17  
5.876
Gunter Linke aus Saalfeld | 01.08.2017 | 18:32  
13.163
Renate Jung aus Erfurt | 01.08.2017 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige