Schüleraustausch Deutschland - Frankreich

Schüler aus Frankreich weilten im Juli für eine Woche in Weimar und Erfurt.
Als Erfurt-Botschafterin hatte ich die Ehre, den Jungs aus der Nähe von Paris etwas aus der Geschichte Erfurts zu erzählen. Wir saßen am Benediktplatz mit Blick zur Krämerbrücke, mitten im historischen Herz der Stadt Erfurt bei Saunatemperaturen und Eis.
Adrien konnte mit seinen 14 Jahren schon perfekt deutsch sprechen und interessierte sich für die Uni in Erfurt und Jena. Er möchte später hier studieren. So ein Austausch zeigt, dass wir den Krieg nicht mehr lernen müssen, wie die Großväter und Väter, die sich im I. und II. Weltkrieg als Feinde in Schützengräben gegenüber standen. „Ohne Rüstung leben“ startet gerade mit dem Thema „Kriege nicht mehr lernen“ eine Aktion, um zu erreichen, dass die Ev. Kirchen in Deutschland bei ihrer 10. Vollversammlung in Korea dies auf die Tagesordnung setzen.
Wir haben Hoffnung auf Frieden!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige