Seelen-Wellness - im Kloster Volkenroda kann ein besinnliches Weihnachtsfest gefeiert werden

Auf Gäste im Kloster Volkenroda freuen sich David Kogge (Mitte), seine Frau Signe mit Sohn Mathis sowie Bruder Markus der Jesus-Bruderschaft.
Burn-out statt Besinnung. Rabotti statt Ruhe. Die Adventszeit bedeutet für viele Thüringer keine Vorfreude auf Weihnachten, sondern nur Trubel und Hektik. Um dem Stress zu entkommen, flüchten immer mehr ins Kloster - zumindest während der Feiertage.

"In der Adventszeit kehrt bei uns die Ruhe ein", sagt David Kogge, der mit seiner Frau Signe im Kloster Volkenroda die Gäste betreut. Gestresste Manager, aber auch Singles, die nicht alleine feiern möchten, oder Paare, deren jetzt erwachsene Kinder von Zuhause ausgezogen sind, finden hier bei der ökumenischen Jesus-Bruderschaft Zuflucht. In der ältesten Zisterzienser- Klosterkirche Deutschlands möchten sie Weihnachten friedlich-lauschig feiern. "Die Menschen kommen gezielt ins Kloster, um genau diese besinnliche Zeit zu haben."

Im beschaulichen Volkenroda bei Mühlhausen kümmern sich die Gäste um die Tiere und die Landwirtschaft, fegen Blätter, basteln Weihnachtliches, entspannen, kehren ein, resümieren das Jahr. Kogge erklärt: "Wir haben das Ora-et-labora- Prinzip, also bete und arbeite. Wer sich mit dem Kopf entspannen will, muss etwas mit den Händen tun."

Gottesdienste und Gebetszeiten wechseln sich ab. Man kocht und isst gemeinsam. "Wir gehen in der Gruppe spazieren, erkunden die karge Landschaft. Durch die laubfreien Bäumen ist alles beschränkt auf das Wesentliche", sagt Kogge. "Es gibt keinen festen Zeitplan. Es gibt nur Angebote. Die kann man auch ausschlagen, setzt sich hin und liest ein gutes Buch. Unsere Bibliothek ist übrigens gut bestückt. Da sind sogar Krimis dabei."


Weihnachten im Kloster
vom 23. bis zum 27. Dezember
Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda e.V.
Telefon: 03 60 25 / 55 90
info@kloster-volkenroda.de
www.kloster-volkenroda.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
Emanuel R. Beer aus Gotha | 05.12.2011 | 16:07  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.12.2011 | 18:13  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.12.2011 | 21:05  
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 05.12.2011 | 22:28  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 07.12.2011 | 01:52  
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 07.12.2011 | 12:43  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 27.12.2011 | 19:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige