Theater Erfurt - Unterführung

Erfurt: Theater | Nach dem ich vor einiger Zeit an einer Führung "Wir zeigen (fast) alles)" mit einem Blick hinter die Kulissen teilgenommen hatte, fieberte ich dem nächsten Event "Unterführung" entgegen und muss sagen, ich bin nicht enttäuscht worden. Im Gegenteil - ich bin begeistert -.
Normalerweise hat man unterhalb des Theaters keinen Zugang. Es sei denn, man hat eine Anstellung in diesem Hause. Am Bühneneingang wurden wir mit einem Gläschen Sekt empfangen. Nach ein paar einführenden Worten ging es los in die "Unterwelt des Theaters". Auf diese Weise wurde uns die Technik der Heizung, der Bühne usw. erklärt. Klingt vielleicht nicht gerade interessant - war es aber -. Vor allen Dingen waren unterwegs auf dem Rundgang kleine Überraschungen für die Gäste vorbereitet. So erwarteten uns im Probenraum der Konzertmusiker eine Sopranstin und ein Pianist mit einer Arie aus die "Fledermaus" - naja vielleicht war es auch eine andere - ich habe es leider vergessen. Auf alle Fälle war es toll. Wir durften im Probenraum des Orchesters aus Sicht des Dirigenten die fiktiven Musiker betrachten und mit dem Taktstock den Ton angeben. Selbst die Requisitenkammer wurde für uns geöffnet, natürlich nicht ohne Überraschung. Garniert mit mit kulinarischen Häppchen und den musikalischen Spezialitäten sowie vielen interessanten Hintergrundinformationen zum Theater war diese exklusive Veranstaltung ein tolles Erlebnis und ich habe es auf keinem Fall bereut 20 € dafür ausgegeben zu haben.

Vielleicht hat dieser oder jener Lust auf diese außergewöhnliche Führung bekommen. Termine finden Sie unter Theater Erfurt/Veranstaltungen. Tickets sind leider nicht online erhältlich.

Tickets:
0361/22 33 155, täglich 8.00 - 18.00 Uhr

Viel Spaß
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 25.05.2011 | 19:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige