„Thüringer Schätze der Reformation“ Perspektiven für das Reformationsjubiläum 2017

Wann? 13.02.2014 19:30 Uhr

Wo? Collegium maius, Erfurt DE
Erfurt: Collegium maius | COLLEGIUM MAIUS ABENDE 2014

Vortrag von Prof. Dr. Christopher Spehr, Jena
am Donnerstag, 13. Februar 2014, 19.30 Uhr, Erfurt, Michaelisstraße 39

Thüringen ist reich an Kulturgütern, die aus der Reformation des 16. Jahrhunderts hervorgingen. Sowohl die lutherische Reformation selbst, als auch ihre Wirkungen in Kirche, Politik und Gesellschaft formten eine faszinierende Kulturlandschaft.
Das Reformationsjubiläum 2017 bietet die einmalige Chance, die Schätze der Reformation in Thüringen in Erinnerung zu rufen. Welche Wege sollten beschritten werden, welche Irrwege nicht? Der Vortrag wird dem nachgehen, sowie wissenschaftliche und kulturelle Impulse für die Gestaltung des Jubiläums bieten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige