Trixi G - ein musikalischer Leckerbissen der Extraklasse! in der Frommen Helene

Wann? 22.09.2012 21:00 Uhr

Wo? Frommen Helene, Johannesstraße 127, 99084 Erfurt DE
  Erfurt: Frommen Helene | Trixi G – „Akustik-Rock-Chanson mit deutschen Texten“

Ein musikalischer Leckerbissen der Extraklasse!

Kennen Sie das?

Sie besuchen ein Konzert von Künstlern, die Sie bisher nicht kennen oder von denen Sie noch nie etwas gehört haben, plötzlich erklingen die ersten Töne- eine Gitarre und eine Stimme, die Sie förmlich bis in Ihr Inneres trifft und einen zauberhaften Kokon um Ihre Seele legt. Sie halten die Luft an, reiben sich die Augen und sind in Ihrem Sein zutiefst berührt!

Trixi G, ein Duo welches durch eine unglaubliche Liveperformance besticht, einer einzigartigen Stimme (Beatrix „Trixi“ Gerecke) und einem Gitarristen (Uwe „G“ Ducke) mit unverwechselbarem Stil. Sie selbst nennen ihren Musikstil „Akustik-Rock-Chansons mit deutschen Texten“. Es ist aber viel mehr, denn stilistisch findet man Blues-, Rock-, Pop-, Punk-, Folk-, Jazz- und Soul-Elemente ebenso wie Typisches für Lied und Chanson.

Ergreifend - betörend - explosiv, treffender kann man wohl die Musik von Trixi G nicht beschreiben.

Die beiden Musiker bieten eine Bühnenpräsenz, die ihres gleichen sucht. Zwei Musiker sind fähig eine Bühne zu „füllen" und die Zuhörer sprachlos zu machen. Mit Texten und Musik, die Gänsehaut erzeugen, die jeden Zuhörer "treffen", Texte aus dem wirklichen Leben, ungeschönt und ungeschminkt, werden dem Zuhörer die eigenen Stärken und Schwächen, Ängste und Zweifel angetragen.

Die Sängerin - ein Energiebündel, eine Powerfrau mit einer Stimme, die allen Aussagen der anspruchsvollen Texte gerecht wird. Sie schmeichelt, sie fleht, sie kratzt und sie powert. Fragil und zart, kraftvoll und energisch singt sie sich direkt in die Herzen der Zuhörer und rührt an deren Seelen. Eine unverwechselbare Stimme, die sich aus den ewigen Vergleichs-Schubladen längst frei gesungen hat. Sie könnte chinesisch singen, Sie würde verstanden werden.

Das orchestrale Gitarrenspiel von Gitarrist Uwe Ducke mit seinem Facettenreichtum und der Vielfalt schillernder Klangfarben sind beeindruckend und wirken nachhaltig! Die Gitarre unterstützt, hebt hervor, begleitet und trägt die Stimme auf einzigartige musikalische Weise.

Alles zusammen ist so rund und farbig wie ein Regenbogen. Beide zelebrieren ihre Lieder, singen sie nicht nur. Wenn es nicht so pathetisch klänge, würde man sagen: Sie sind Musik. Jede Bewegung, jede Nuance - einfach Alles. Das wirkt stellenweise fast ekstatisch.

Ihr Debüt - Album "Lebenstrip" ist Anfang 2007 erschienen und zählt in Insiderkreisen jetzt schon als Perle für Liebhaber akustischer Musik mit einer überirdischen Stimme.

Die Melodie & Rhythmus schreibt in der Märzausgabe 07 über die Musik von Trixi G:

„..ein Aphrodisiakum für die Seele.“

Folkland .de meint: „Eine starke akustische Gitarrenmusik mit einer noch stärkeren Frauenstimme - Absolute Power mit deutschen Texten. Ein Muss für jeden Liedermacher-Fan und für die, die es durch Trixi G’s Musik sein werden."

Im Juni 2009 erschien das zweite Album, ein Livemitschnitt aus einem Szeneclub in Berlin, mit dem Titel „Live in Berlin“. Auf diesem Silberling sind unter anderem auch Coverversionen der Band Silly (Tamara Danz) und dem Liedermacher Gerhard Gundermann, denen Trixi G ihre ganz eigene, unverwechselbare Note aufgedrückt haben.

Nicht nur auf der Live CD sondern auch in ihrem Liverepertoire sind die Coverversionen von Silly (Tamara Danz) und Gundermann ein Teil ihres Touralltages. Mit eigenem Charme und aus tiefster Seele lassen Trixi G diese Perlen der Ostrockgeschichte in neuem Licht erscheinen.

Lassen Sie sich verzaubern durch Trixi G.http://www.trixi-g.de/home.htm ( http://www.youtube.com/watch?gl=DE&v=YDoeXE602SY ) Am Samstag 22.09.12 Beginn 21:00 Uhr in der Frommen Helene Johannesstraße 127 (kein Eintritt) http://www.fromme-helene.de/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 18.09.2012 | 13:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige