Unterschriftenaktion für den erhalt der Künstler-und Musikkneipe Zur Frommen Helene 1. 12. 2011 ab 18.00 Uhr Pergamentergasse 33 a, Erfurt

Wann? 01.12.2011 18:00 Uhr

Wo? Zur Frommen Helene, Erfurt DE
Erfurt: Zur Frommen Helene | Kopiert für Euch/Sie aus Facebook:
Beschreibung

Petition: Seit 25.02.2011 gibt es die Gaststätte Fromme Helene in der Pergamentergasse 33a in Erfurt (vormals Marktstraße 5 in Erfurt) Ich habe eine Gaststätte mit Livemusik und Kleinkunstbühne übernommen, was mir vertraglich bei Zeichnung des Mietvertrages am 03.02.2011 auch unterschriftlich zugesichert wurde. Es ist ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande gekommen. Leider hatte ich von Anfang an bei Livemusikveranstaltungen Beschwerden der Anwohner über zu hohe Lautstärken. Daraufhin habe ich auf eigene Kosten die Bühne durch einen Bühnenbauer dämmen lassen, so dass es von den umliegenden Anwohnern keine Beschwerden mehr gab. Lediglich die Obermieter unmittelbar über den Gasträumen beschweren sich darüber, dass die Musik zu laut war. Gesetzlich ist vorgeschrieben,dass ab 22.00 Uhr außerhalb der von mir angemieteten Räumlichkeiten eine maximale dBA in Höhe von 25 zulässig ist. Die Bewohner über diesen Gasträumen haben das zuständige Amt (Umwelt-und Naturschutzamt Erfurt) wiederholt beauftragt, während meiner Livemusikveranstaltungen eine Messung der Immissionsrichtwerte vorzunehmen. Im Ergebnis dieser Messungen wurde zu meinem persönlichen Erstaunen festgestellt, dass der Lärmpegel überhöht ist und wegen dieser Überhöhung letztlich durch die Behörde mir durch mehrfache Bescheide unter Androhung und Festsetzung von Zwangsgeldern die Durchführung von Livemusikveranstaltungen untersagt wurde. Dadurch ist mein wirtschaftliches Aus vorprogrammiert, da ich nicht in der Lage bin, wegen fehlender Umsätze meinen finanziellen Verpflichtungen (Mietzahlungen etc.)nachzukommen. Meinem Antrag auf einstweilige Verfügung hinsichtlich der Aufhebung des ausgesprochenen Verbotes wurde zunächst durch das Verwaltungsgericht Weimar mit Beschluss vom 16.09.2011 mit Hilfe meiner Anwältin entsprochen. Das heißt,ich durfte wieder Livemusik machen. Aber weit gefehlt - das zuständige Amt hat mit einer Anordnung vom 21.10.2011 erneut die Durchführung von Livemusikveranstaltungen untersagt. Meine wirtschaftliche Situation hat sich dadurch weiterhin verschlechtert. Ich bin nunmehr gehalten, auf diesem Weg um Hilfe zu bitten, in dem Sie mir diese Petition unterschreiben um mit ihrer Unterstützung für die Aufrechterhaltung meiner Künstler-und Musikkneipe kämpfen zu können. Gewähren Sie mir bitte ihre Hilfestellung. Diese Unterschriftenaktion findet am Donnerstag,den 01.12.2011 ab 18.00 Uhr in der Frommen Helene statt.

Anmerkung von mir: Ich unterstütze diese Aktion voll und ganz!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
463
Markus Walloschek aus Erfurt | 17.01.2012 | 19:41  
463
Markus Walloschek aus Erfurt | 18.01.2012 | 15:21  
463
Markus Walloschek aus Erfurt | 09.02.2012 | 15:46  
463
Markus Walloschek aus Erfurt | 12.02.2012 | 16:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige