Vor dem Faschingstrubel Lust auf musikalischen Jubel?

Dann sind die Regler-Musiken zu empfehlen, aber auch die Besichtigung der 850 Jahre alten Kirche in der Bahnhofstraße 7, 99084 Erfurt.
Sie gehörte den Augustiner Chorherren, die sich regulierten und zum Protestantismus übertraten. Daher kommt der Name Regler-Kirche.

Zur Ephiphanias-Musik war ich mal wieder zu Besuch in meiner alten Gemeinde und hörte die vertrauten, eindringlichen Worte von Gemeindepfarrer Johannes Haak, sah die moderne, einst heiß diskutierte, bunt bemalte, hölzerne Krippe. Alles überstrahlt vom großen Herrenhuter Stern, der an der Decke zum Chorraum hing.

Für alles rund um die Musik ist der Kantor und Kirchenmusiker Johannes Häußler zuständig. Sein Vater Gerhard hat einst ganzen Kindergenerationen - darunter auch meine Tochter Haike-Runa - die Flötentöne beigebracht.
Das Verdienst von Johannes Häußler ist es, die Regler-Singschar und den Regler-Instrumentalkreis zu einem hervorragenden Klangkörper zusammengeführt zu haben. Unter seinen Händen füllt auch die Löbling-Orgel den hohen und großen Kirchenraum mit ihren vollen Tönen sehr wohlklingend aus.
Johann Sebastian Bach höre ich besonders gern. An diesem Tag kam u. a. zu Gehör: "Ich steh´ an deiner Krippen hier" und "Brich´ an, du schönes Morgenlicht".
Es war ein sehr angenehmes Gefühl und ich dachte: "Ja, so kann Weihnachten ausklingen!"

Aber auch das Auge kommt bei den Reglern nicht zu kurz. Der Spätgotische Flügelaltar wirkt wie eine Bilder-Bibel und erzählt ihre Geschichten. Die Tafelbilder widmen sich dem Leben und Leiden Christi und die Reliefs zeigen die ganze Bandbreite des Lebens seiner Mutter Maria.
Der Theologe und Kunsthistoriker Karl-Heinz Meißner hat den Regler-Altar in einem Bildband vorgestellt. Ein sehr empfehlenswertes Buch. Es kostet 15 € und ist im
Regler-Gemeindebüro, Juri-Gagarin-Ring 103, 99084 Erfurt,
Tel.: 0361 6012519, FAX: 0361 6012520, zu erwerben

Die weiteren Termine für Regler-Musiken sind:

Sonntag, den 05.02.2012, 17 Uhr: Instrumentalmusik Orgel / Violine mit Gundula Mantu und
Johannes Häußler

Sonntag, den 12.02.2012, 9:30 Uhr: Kindermusical mit den Teilnehmern der Kinder- und
Jugendsingwoche

Viel Freude beim Zuhören wünscht

Ute Hinkeldein
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige