Wenn die Puppen tanzen: Internationales Puppentheaterfestival "Synergura" in Erfurt

Tiefschwarzen Humor präsentiert der Puppenvirtuose Neville Tranter mit „Punch & Judy in Afghanistan“ am 7. Juli im Theater Waidspeicher. Sogar Bin Laden tritt auf. (Foto: Agentur)
Erfurt: Theater Waidspeicher | 5 Festivaltage zählt das Internationale Puppentheaterfestival „Synergura” in Erfurt. Vom 4. bis zum 8. Juli werden 16 verschiedene Stücke in 23 Aufführungen gezeigt.

6 Spielstätten gibt es in Erfurt: Theater Waidspeicher, Theater Erfurt, Die Schotte, Michaeliskirche, Anger, Festivalcafé Nerly.

8 Länder sind vertreten: Die Künstler kommen aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Slowenien, Schweiz, Finnland, Israel und Deutschland.
Die weiteste Anreise von 2879 Kilometern hat Shahar Marom aus Israel/Tel Aviv.

4 bizarre Personen verkörpert die Künstlergruppe Familie Flöz in ihrem Maskentheater „Hotel Paradiso”, das zur Eröffnung des Festivals am 4. Juli um 19.30 Uhr im Theater Erfurt gezeigt wird.

2 Stücke werden in englischer Sprache aufgeführt: „Punch & Judy in Afghanistan”, 7. Juli, 17 und 20 Uhr im Theater Waidspeicher sowie „The World‘s Most Amazing Stories”, 8. Juli, 18 und 20.30 Uhr, Theater Waidspeicher.

80 Puppen, 18 Orchestermitglieder, 5 Sänger und 4 Puppenspieler umfasst die aufwändigste Produktion des Festivals: „König Arthus” am 8. Juli um 15 Uhr im Theater.

150 Minuten dauert das längste Stück: „Meine Kältekammer” am 5. Juli um 19 Uhr im Theater Erfurt.

1 Glaspokal wird am Ende des Festivals von einer Fachjury für die bemerkenswerteste Inszenierung verliehen.

50 Meter lang ist die Tafel vom Papiertheater Nürnberg, die am 7. Juli auf dem Erfurter Anger aufgebaut wird. Bei dieser Installation sind die Passanten zum Mitmachen aufgerufen.

2 Mal wird das Schattentheaterstück "Omlette” am 5. Juli gezeigt – empfehlenswert für Kinder ab 5 Jahre.

Weitere Informationen:
Theater Waidspeicher
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 21.06.2012 | 15:02  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 21.06.2012 | 20:09  
Ines Heyer aus Saalfeld | 22.06.2012 | 09:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige