Woher kommen Wagners Helden?

Schriftstellerin Dr. Sylvia Weigelt (rechts) im Gespräch mit Projektleiterin Ute Hinkeldein
Wir laden herzlich ein, für Mittwoch, den 16.10.13, 19 Uhr, ins Café Paul, Paulstraße 11, zur Lesung mit Frau Dr. Sylvia Weigelt, Jena, zum Thema „Woher kommen Wagners Helden?“

Vor 16 Jahren gründete Ute Hinkeldein diese Projektreihe, um sozial schwachen und bildungsfernen Familien und Jugendlichen niveauvolle Literatur und Kultur anzubieten. Seit 1997 ist dieses Projekt in der evangelischen Begegnungsstätte gut integriert. Insgesamt haben 160 bekannte Autoren und jugendliche Anfänger seitdem in der Lesereihe, die eine der ersten in Erfurt war, gelesen. Dabei hat Frau Dr. Sylvia Weigelt diese Lesereihe besonders geprägt. Das Projekt wird unterstützt von der Literarischen Gesellschaft Thüringen, Weimar, dem Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. und dem Lesezeichen e.V., Jena.

„In fünfzig Jahren werde ich der Beherrscher der musikalischen Welt sein“ – dies hatte Wagner schon zu Beginn seiner Karriere prophezeit. Doch an Wagners Musik scheiden sich – immer noch – die Geister. Eines aber dürfte unbestritten sein: Mit seinen Opern hat er das Mittelalter bis in unsere Gegenwart hinein lebendig erhalten; denn noch immer faszinieren seine musikalischen Helden in ihrer Ausstrahlung und ihren Schicksalen: Tannhäuser und Elisabeth in ihrer Dramatischen Liebe, Tristan und Isolde mit ihrer durch Zaubertrank legitimierten ehebrecherischen Beziehung, Siegfried und Brünhilde in ihrer tragischen Verquickung von Missverständnissen. Doch woher nahm Wagner seinen Stoff, woher kommen seine Helden?
Die Jenaer Mediävistin und Autorin Sylvia Weigelt folgt in ihrem neuen Buchprojekt den Quellen Wagners, den Spuren jener Helden, die ins Mittelalter führen: Zum sagenumwobenen Tannhäuser im Venusberg und dem Sängerkrieg auf der Wartburg, in die mystische Welt des Grals bis in die des märchenhaft alten Island – am Ende in die fantastische-reale Welt Wagners.
Der Eintritt ist frei.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige