„Zum Schreien komisch“ – die Live-Show mit Lachgarantie am 27. Mai zu Gast beim GOLDENEN SPATZ

Bereits zum 21. Mal präsentiert das Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ vom 26. Mai bis 01. Juni 2013 vielfältige Filme für Kinder und Jugendliche. Ergänzt wird das Festivalprogramm in Gera vom 26. bis 29. Mai durch das Medienpädagogische Programm mit einem breiten Workshop- und Weiterbildungsangebot für Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen.

Als Highlight gibt es im Kinosaal der UCI KINOWELT am Montag, den 27. Mai, die spektakuläre Live-Show „Zum Schreien komisch“ zu sehen. Hier dürfen Kinder richtig laut und viel Lachen. Der Schweizer Filmleser und Buchautor Thomas Binotto zeigt live, wie im Film Komik erzeugt wird und wie wichtig das Zusammenspiel von Musik und Bildern ist. Dabei nimmt er die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Welt der guten Laune

. Das Event wird in diesem Jahr aufgrund des Themas und seiner Umsetzung erstmalig für unterschiedliche Altersgruppen durchgeführt. Von 09.00 – 10.00 Uhr für Vorschüler und Kindergartenkinder (5 – 7 Jahre); von 14.00 – 15.00 Uhr für Schüler, Kinder (7 – 11 Jahre).

Zum Inhalt der Show:
Wenn Dick & Doof beim Lachen fast platzen, ein Mann immer wieder über dieselbe Stelle fällt, wenn eine Tortenschlacht eine steife Gesellschaft verwandelt, dann können wir nicht anders, als lauthals zu lachen. Doch warum bringen uns Filme zum Lachen? Was ist das Geheimnis der Inszenierung? Wie wird aus einem einfachen Gag ein Lacher, der durch das ganze Publikum geht? Und wie gelingt es den Filmemachern, dass wir uns manchmal vor Lachen kugeln? Das diesjährige Event im Rahmen des GOLDENEN SPATZ „Zum Schreien komisch“ gibt die Antworten auf all diese Fragen.
Auf seiner Reise durch die Welt des Lachens erklärt der Filmkritiker und Autor Thomas Binotto, wie man im Film Komik und Witz erzeugt und wie schwer es ist, genau das richtige Mittel zu finden, damit der Zuschauer lacht. Anhand von lustigen Filmausschnitten zeigt er dem Publikum, dass Bilder, Sprache und Musik enorm wichtig sind und auch zusammengehören, um Gefühle zu erzeugen. Dass Lachen unglaublich ansteckend sein kann, bemerken die Besucher dabei ganz von selbst. Im Gepäck hat er nicht nur viel Wissen, amüsante Ausschnitte und unterhaltsame Anekdoten, sondern auch den zauberhafter Shorty, ein Komödiant, der live vor dem Publikum demonstriert, wie Slapstick und Co. funktionieren. Das Beste an der Veranstaltung aber ist, dass die kleinen und großen Gäste bei dieser Show zunächst auf eine der schönsten Weisen unterhalten werden und ganz nebenbei eine Menge dabei lernen.


Wer sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen lassen möchte, der sollte sich schnell Karten reservieren! Veranstaltungsort ist der Kinosaal 1 der UCI KINOWELT Gera. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,00 Euro. Ansprechpartnerin für Reservierungen und Fragen ist Marina Stüwe, Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ, Heinrichstraße 47, Tel. 0365 / 800 48 73, E-Mail: stuewe(at)goldenerspatz(dot)de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige