Ansichtssache: Verduftet

Das Schönste am Kaffee ist der Duft beim Aufwachen. (Foto: Pixelio/Anja Genzler)
Haben Sie eine Minute Zeit, sich mein Luxusproblem anzuhören? Ja? Super.

Wir haben nämlich seit einiger Zeit so einen schicken Kaffeeautomaten. Der mahlt die Bohnen fein, brüht den Kaffee frisch und schäumt die Milch. Ein Tastendruck genügt und er zaubert jedem die perfekte Tasse.

Die Sache hat nur einen klitzekleinen Haken: Das einzig Schöne am Aufwachen ist nämlich, wenn man vom Duft köstlich gekochten Kaffees geweckt wird. Wenn das Unterbewusstsein liebevoll flüstert: Wo dieser Wohlgeruch herkommt, da wartet schon der gedeckte Frühstückstisch auf dich.

Doch diese Zeiten sind leider vorbei. Jeder drückt den Knopf der Wundermaschine für sich allein. Und der süße Aufwachduft? Der ist verduftet!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
Michael Steinfeld aus Erfurt | 12.04.2011 | 16:25  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 12.04.2011 | 23:56  
436
Diana Müller-Zeising aus Erfurt | 13.04.2011 | 12:46  
249
Melanie Kahl aus Erfurt | 28.04.2011 | 18:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige