Blicke ins ehemalige Sperrgebiet auf dem Petersberg

Wann? 11.09.2016 10:00 Uhr bis 11.09.2016 18:00 Uhr

Wo? BStU, Außenstelle Erfurt, Petersberg 19, 99084 Erfurt DE
Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt |

Das Stasi-Unterlagen-Archiv stellt sich zum Tag des Denkmals vor.


Am 11. September 2016 öffnet die Außenstelle Erfurt des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) auf dem Petersberg die Türen zum Tag des offenen Denkmals. Das gesamte Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert kann besichtigt, alle Arbeitsbereiche des Archivs können besucht werden. Während der DDR-Zeit waren Teile des Petersbergs Sperrgebiet, benachbarte Gebäude gehörten zur Stasi-Bezirksverwaltung. Zu sehen sind Fotos und Grundrisse des Festungsgeländes aus dem Stasi-Akten-Bestand.

Interessierte können sich stündlich von 10 - 17 Uhr beim Rundgang durch das Archiv über die Struktur und Arbeitsweise der Staatssicherheit informieren und den heutigen Umgang mit den Unterlagen kennenlernen. Auch die Dauerausstellung „Sicherungsbereich DDR“ ist zu sehen.

In einem Vortrag um 14 Uhr geht es um Geruchskonserven der Stasi. Diese Konserven wurden von der Geheimpolizei systematisch angelegt - zu Kriminellen, aber auch zu Oppositionellen und „verdächtigen Personen“. In luftdicht verschlossenen und beschrifteten Weckgläsern hortete die Stasi tausende Duftproben auch zu Regimekritikern. So wollte das MfS jederzeit feststellen, wer zum Beispiel ein bestimmtes Flugblatt verteilte oder an einer geheimen Zusammenkunft beteiligt war. Anhand von Aktenausschnitten und Beispielen wird das Thema erläutert und erklärt, wie sogenannte „Differenzierungshunden“ eingesetzt waren.

Um 16 Uhr findet die Finissage zur Ausstellung „Von Liebe und Zorn - Jung sein in der Diktatur“ statt. Der Kurator Uwe Kulisch referiert und wird musikalisch begleitet von Ronald Gäßlein.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Außenstelle erläutern die gesetzlichen Regelungen zur Akteneinsicht. Für die Antragstellung zur persönlichen Akteneinsicht ist ein gültiges Personaldokument mitzubringen.

Termin: Sonntag, 11. September 2016, von 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort: BStU-Außenstelle Erfurt, Petersberg Haus 19, 99084 Erfurt
Der Eintritt ist frei.


Mitveranstalter: Verein Gegen Vergessen Für Demokratie e.V.

Mehr erfahren Sie unter: www.bstu.bund.de in der Region Erfurt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige