Blutspende-Aktion zur Thüringen-Ausstellung: 600 Spender gesucht

Das Team des DRK-Blutspendedienstes NSTOB freut sich auf der Messe auf viele Spender. (Foto: Archiv / Axel Heyder)
Der DRK-Blutspendedienst NSTOB plant zur Thüringen-Ausstellung (26. Februar bis 6. März 2011) die größte Blutspendeaktion des Freistaates. Der Allgemeine Anzeiger verlost unter allen Spendern attraktive Preise.

Das Ziel der Aktion ist hoch gesteckt. „Wir wollen 600 Freiwillige für eine Blutspende gewinnen“, erklärt Nico Feldmann vom DRK-Blutspendedienst. Das Blutspendemobil ist an allen neun Ausstellungstagen auf dem Messegelände zu
finden. „Jede gespendete Blutkonserve kommt Patienten in Thüringer Krankenhäusern zugute“, versichert Feldmann. Im vergangenen Jahr wurden auf der Messe 557 Blutspender gezählt. Dieses Ergebnis will man 2011 überbieten.

Der Allgemeine Anzeiger unterstützt die Aktion. Unter allen, die während der
Thüringen-Ausstellung Blut spenden, verlost das Wochenblatt für Thüringen attraktive Preise:
- Zu gewinnen gibt es fünf Einkaufsgutscheine im Wert von je 100 Euro für den
Elektronikfachmarkt Saturn.
- Der Hauptgewinn ist ein dreitägiger Aufenthalt in der „Aquamaris Strandresidenz Rügen“ im Seebad Juliusruh. Die Anlage des 4-Sterne-Superior-Hotels liegt in einem Kiefernwäldchen direkt am längsten Sandstrand Rügens.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige