Das zweite BürgerReporter Treffen, am 17.06.2012, in Legefeld

Es war für alle Beteiligten, so denke ich, doch ein super Treffen mit super Sonnenwetter.

Unsere Bürgerreporterin, Petra Seidel, hat mit viel Liebe und Freude ein wunderschönes Programm zusammen gestellt.
Ich war eine der Ersten, gleich früh um 10:00 Uhr und sie begrüßte uns mit Kaffee und Sekt. Bis 11:30 Uhr war ja noch Zeit anzureisen und so kamen etliche Bürgerreporter auch noch später hinzu.

Man traf schon bereits bekannte Gesichter, die man von vorherigem Treffen kennen lernen durfte, aber auch neue Gesichter, die man nur von der Plattform her kannte, waren angereist.
So fragte man sich durch, wer, wer ist.

Zum Mittag ging es in Legefeld zu einuigen Griechen und dort wurde uns der erste Gast vorgestellt ein Pfarrer.

Alle liefen nach dem Mittag durch dem Ort zur Kirche, denn dort erwartete uns die erste Überraschung. Das Laufen tat gut nach dem Essen. Zeitmäßig waren wir schon ein wenig im Verzug und der Pastor berichtete uns kurz Einiges über den Ort und dessen Kirche und dessen Eckdaten zur Kirche.
Dann kam die Erste Überraschung. Der hauseigene Gospelchor aus Legefeld sang und musizierte 4 wunderschöne Lieder und der Klang in der kleinen Kirche war berauschend. Natürlich wurde ein Zugabe gefordert, welche uns auch gegeben wurde.
Überall wurde gefilmt und geknipst, denn wir sind ja Bürgerreporter.
Danach wurde laut Plan, der nächste Punkt in Angriff genommen. Alle fuhren nach Holzdorf, zum "kleinen"Schlösschen.
Der Vörderverein, in dem Petra Seidel Mitglied ist, bemüht sich die Geschichte aufzuarbeiten und das Schloss zu restaurieren.
Der letzte Eigentümer, der Gutsherr, Otto Krebs (1873-1941), war ein Liebhaber vieler Künste und einer der umfangreichsten Bildersammlung von vielen bekannten und berühmeten Künstlern.
Das Herrenhaus und dessen Park wurde uns präsentiert und hier gab es das zweite Highlighit im Musikzimmer, in dem uns von der Musikschule kleine Künstler vorgestellt wurden und sie ihr Können präsentierten.
Eine Zugabe war leider nicht möglich, aber dafür hat uns Gunter aus seinem reichen Repertoir vom Kabarett, etwas präsentiert.
Danach ging es durch den interessanten Park und zum Abschluss gab es im Esszimmer, Kaffee und Kuchen.
Somit klang ein wunderschöner Tag aus.

Unser Fazit ist, es lohnt sich Legefeld und Umgebung anzuschauen.
Wer mehr wissen möchte und sich dafür interessiert, wendet sich direkt an die BR, Petra Seidel.

Danke liebe Petra für dein Arrangement und für den wunderschönen Tag. Auch ganz herzlichen Dank an deine rechten Hände.

http://www.landgut-holzdorf.de/index.html
2
2
2
2
2
2
2
2
5
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
4
2
2
2
2
1
6
2
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 18.06.2012 | 20:42  
13.091
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.06.2012 | 21:18  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 18.06.2012 | 22:22  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.06.2012 | 08:53  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 19.06.2012 | 12:18  
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 19.06.2012 | 12:34  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 19.06.2012 | 13:27  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 19.06.2012 | 17:27  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.06.2012 | 20:40  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 20.06.2012 | 09:15  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 20.06.2012 | 12:09  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 20.06.2012 | 14:29  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 20.06.2012 | 17:59  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 21.06.2012 | 12:41  
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 24.06.2012 | 12:01  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 24.06.2012 | 12:17  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 24.06.2012 | 22:44  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 25.06.2012 | 09:18  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 25.06.2012 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige