Exkursion nach Weimar

Albert-Schweitzer-Gedenkstätte
Die russisch-jüdische Projektgruppe „Musik baut Brücken für den Frieden“ des Aktionskreises für Frieden e.V. war am 10. März 2012 auf Exkursionsfahrt in Weimar.
Das erste Ziel war die Albert-Schweitzer-Gedenkstätte. Hier machte sich die Gruppe mit Schweitzers Philosophie „Der Ehrfurcht vor dem Leben“ vertraut.
Nach der Mittagspause im Atrium gab es Kaffee und Gespräche im Europabüro der Abgeordneten Gabi Zimmer von der Fraktion GUE/NGL. Europa-Politik ist sehr vielseitig, wie alle erfuhren. Mit vielen guten Eindrücken trat die 8-köpfige Gruppe die Heimreise an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 31.03.2012 | 06:44  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 31.03.2012 | 06:46  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 08.04.2012 | 14:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige