Nachts halb Zwölf in Erfurt

Während die arbeitende Bevölkerung längst in den Federn lag, schlug ich mich mit meiner besseren Hälfte durch Erfurts Innenstadt.

Es war faszinierend, kurz vor Beginn des Freitags ist in Erfurt mehr los als in Gotha nach 16.00 am Freitag nachmittag. Irgendwie ist das erschreckend.

Man kann wirklich nur hoffen das der ThüringenTag Besserungen bringt und die Stadt aufblüht!



Vielleicht kann man dann auch mal nach 16.00 noch einkaufen gehen ohne schief angesehen zu werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
Thomas Gräser aus Erfurt | 21.01.2011 | 12:14  
Michael Steinfeld aus Erfurt | 21.01.2011 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige