Promi-Splitter

Kelly Osbourne hat genug von heterosexuellen Männern. Ihren homosexuellen Kumpel Nate hingegen mag sie so sehr, dass sie nun sogar ein Kind mit ihm möchte. Dem US-Magazin "Closer" sagte die Musikerin: "Wir wären die perfekten Eltern." Hauptsache, sie streiten sich nicht irgendwann um den Nachwuchs.

So wie Ashlee Simpson und Pete Wentz. Die 26-jährige Sängerin und der 31-jährige Musiker kämpfen um das Sorgerecht für ihren Sohn Bronx. Nachdem Ashlee Simpson im Februar die Scheidung einreichte und das Hauptsorgerecht beantragte, fordert Pete Wentz jetzt das Sorgerecht in gleichen Teilen.

Ganz andere Muttersorgen hat Diane Lane - allerdings nur im Film. Die Schauspielerin wird im neuen "Superman"- Streifen Clark Kents Adoptivmutter Martha spielen. Für die Rolle von Supermans Vater ist übrigens Kevin Costner im Gespräch. Schon im nächsten Jahr soll der Film "Superman: Man Of Steel" in die Kinos kommen.

Die Erde gerettet hat er nicht - dafür schon in fast jedem Land ein Konzert gegeben. Nur in China durfte Musiklegende Bob Dylan noch nicht auftreten: Während er bereits 2010 eine Absage bekam, prüfen die Behörden in Peking nun einen neuen Antrag. Ob der Auftritt seiner "Never Ending Tour" genehmigt wird, ist fraglich. Schließlich ist Dylan nicht wegen politisch harmloser Texte bekannt.

Emma Watson stehen in ihrer Karriere ganz andere Dinge im Weg, nämlich ihr Studium. Deshalb nimmt sich der "Harry Potter"-Star eine Auszeit fürs Schauspielern. "In letzter Zeit hatte ich Probleme, mich auf mein Studium zu konzentrieren", schreibt sie auf ihrer Website. Ihren Abschluss will sie dennoch machen, auch wenn es "ein oder zwei Semester länger" dauern wird. Vorbildlich!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige