Promi-Splitter

Während andere Männer mit 67 Jahren ihre Rentenzeit genießen, läuft Mick Jagger noch mal zur Höchstform auf. Der Rolling- Stones- Frontmann gründete eine neue Band, unter anderem mit Dave Stewart von den Eurythmics, der britischen Soulsängerin Joss Stone und dem Bob-Marley-Sohn Damian. Anfang Juli soll die erste Single von "SuperHeavy" ins Radio kommen.

Ob es auch Johnny Depp ins Musikgeschäft zieht? In der vergangenen Woche überraschte der Schauspieler zumindest die Fans von Alice Cooper bei dessen Konzert, als er auf die Bühne sprang und zur Gitarre griff. Schockrocker Cooper fand’s gut: Am Ende des Gigs bot er Depp einen Job in seiner Band an.

Dass Musik allein nicht immer zum Erfolg führt, hat Daniel Küblböck früh erkannt und die Einnahmen aus seiner ersten Platte Gewinn bringend investiert. Mittlerweile ist der schräge DSDS-Kandidat von einst seriöser Geschäftsmann - und Millionär. Dank einer eigenen Solaranlage fließt immer Geld auf sein Konto, verriet Küblböck bei der TV-Talkshow "Markus Lanz".

Ein paar Millionen könnte bald auch Pamela Anderson gebrauchen: Die Ex-Baywatch-Darstellerin wird von ihrem Ex-Freund verklagt. Der Bauunternehmer verlangt offenbar 22,5 Millionen US-Dollar Schadensersatz, weil sie einen Vertrag nicht erfüllt haben soll. Demnach habe sie nicht genügend für den Verkauf von Eigentumswohnungen geworben.

Werbung brauchen die Black Eyed Peas dank ihrer vielen Fans nicht mehr. Die sollen nun neben CDs und Konzertickets auch zum ersten Computerspiel der Band greifen. Bei dem Spiel "The Black Eyed Peas Experience" können sie zu den Hits tanzen und singen. Da rollt der Rubel.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige