Stasi-Akte spezial "Der Erfurter Flughafen im Visier der Stasi"

Wann? 10.10.2017 16:30 Uhr

Wo? BStU, Außenstelle Erfurt, Petersberg 19, 99084 Erfurt DE
Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | In unserer Vortragsreihe „Stasi-Akte spezial“ zeigt ein Archivar an Hand der Akten Machenschaften der Stasi auf dem Erfurter Flughafen auf.

Eingegangen wird speziell auf die Überwachungsmaßnahmen am Erfurter Flughafen. In den Stasi-Akten befinden sich Unterlagen zu den Liegenschaften des MfS direkt auf dem Flughafengelände. Welche Vorfälle gab es im Luftverkehr? Wo landete der US-Helikopter? Welche Grenzverletzungen wurden dokumentiert? Wichtig war die Ein- und Ausreisekontrolle in der DDR, besonderes Augenmerk fiel auf politische Persönlichkeiten, dies zeigen wir am Beispiel von Franz Josef Strauß.

Im Anschluss an den Vortrag folgt eine Archivführung. Es besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Akteneinsicht zu stellen. Dafür ist ein gültiges Personaldokument erforderlich.

Termin: Dienstag, 10. Oktober 2017
Beginn: 16.30 Uhr, mit anschließender Archivführung

Ort:       BStU-Außenstelle Erfurt, Petersberg Haus 19, 99084 Erfurt

FOLGETERMIN: 07.11.2017
   Vortrag "IM Monstranz" Ein Eichsfelder Pfarrer im Dienste der Stasi

Der Eintritt ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige